Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Bestandserhaltung und Restaurierung

Das Bild zeigt drei alte, restaurierungsbedürftige BücherDas historische Erbe an Handschriften und Druckwerken vom 9. bis 20. Jahrhundert versteht die Mainzer Wissenschaftliche Stadtbibliothek als dauerhafte Verpflichtung zu Bestandserhaltung und Restaurierung. Zu den prophylaktischen Maßnahmen gehören Reinigung der Bestände, Anfertigen von Schutzbehältnissen und regelmäßige Klimakontrolle. In der Hausbuchbinderei und der städtischen Restaurierungswerkstatt im Gutenberg-Museum werden buchbinderische und restauratorische Arbeiten durchgeführt. Durch natürliche Alterung, intensive Benutzung, unsachgemäße Lagerung, Feuchtigkeitseinwirkung und Schädlingsbefall haben viele Bücher gelitten und sind im Extremfall nicht mehr benutzbar.

Im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten vergibt die Stadtbibliothek jährlich Restaurierungsaufträge an freie Restauratoren. Doch der laufende Restaurierungsetat ist bei weitem nicht ausreichend für alle geschädigten Bücher. Deshalb legt die Stadtbibliothek seit 2006 das regelmäßig ergänzte Programm „Patient Buch sucht Paten“ auf. Mit Teilspenden oder mit Übernahme einer kompletten Patenschaft haben schon viele Einzelpersonen und Institutionen das Programm mit getragen.

Die Stadtbibliothek benötigt auch in der Zukunft finanzielle Unterstützung beim Erhalt des kulturellen Erbes: sie ist auf Sie angewiesen - helfen Sie mit!

(Klicken Sie auf ein Bild und Sie gelangen zu weiteren Informationen über Buch, Schadensbild, Restaurierungskosten, u.a.)

Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 2007_13 hat mehrere Paten gefunden! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 21 sucht noch weitere Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 30 fehlen noch 1030 Euro! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 31
Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 33 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 34 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 35 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 38 fehlen noch 308 Euro.
Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 39 fehlen noch 873 Euro! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 42 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 45 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 46 sucht noch Paten!
Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 47 sucht noch Paten! Das Bild zeigt ein altes, restaurierungsbedürftiges Buch. Buchpatenschaft Nr. 48 sucht noch Paten!

Seit dem Jahr 2006 gingen für die Buchpatenaktionen der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek Mainz Spenden in Gesamthöhe von 53.203,28 Euro ein!

Die Namen der Spenderinnen und Spender:

Ute Ahrens, Mainz
Prof. Dr. Mechthild Albert, Bonn
Rudolf Assion, Mainz
Michael Bubach, Mainz
Fachschaftsrat Buchwissenschaften (Johannes Gutenberg Universität, Mainz)
Günter Diehl, Mainz
Horst Eckhardt, Mainz
Dr. Carl Ehrig-Eggert, Mainz
Prof. Dr. Hellmut Federhofer, Mainz
Familie Fliedner, Mainz
Liane Flotow, Frankfurt/M.
Helma Frenz, Mainz
Gästeführerverband Mainz e.V.
Dr. Jürgen Hartmann, Mainz und Freundeskreis
Dr. Harald Hess, Manz
Hirschapotheke von 1836, Bad Breisig
Geesche Hönscheid, Mainz
Jordans & Genzler, Steuerberater, Ingelheim
Dr. Michael Kläger, Mainz
Landesbank Rheinland-Pfalz
Stefan Lankuttis, Raunheim
Sven Leist, Kleßen-Görne
Dr Juan M. Lopez-Pila, Berlin
Andrea Ludwig-Peters, Mainz
Hannelore Lübbert, Mainz
Mainzer Bibliotheksgesellschaft e.V.
Ilona Mende-Daum, Mainz
Heidi Meyer, Mainz
Dr. Lenelotte Möller, Speyer
Ursula Mohnke, Mainz
Dr. Helga Mosler und Freundeskreis, Mainz
Beatrix Mühlberg-Scholtz, Mainz
N.N.
N.N., Alzey
Annelen und Ingo Ottermann, Mainz
Andrea Peters, Mainz
Dr. Birgit und Prof. Dr. Norbert Pfeiffer, Mainz
Prof. Dr. Eckhart Pick, Mainz
Mainzer Prinzengarde e.V.
Prof. Dr. Günter Prinzing, Mainz
Hildegard und Hans Reibel, Mainz
Rotary Club Mainz 50° Nord
Rotary Club Mainz Aurea Moguntia
Matthias Scherer, Mainz
Dr. Andreas Schminck, Frankfurt
Hanns Georg Schmitz-Otto, Köln
Ursula und Ernst Schneider, Mainz
Reinhard Scholtz, Mainz
Konstantin Scholz, Mainz-Kostheim
Ilse Schoormanns, Mainz
Dr. Gunnar Schwarting, Mainz
Sparkasse Mainz
Stadtwerke Mainz AG
Uta und Eberhard Staffehl, Pinneberg
Martin Steinmetz, Mainz
Edmund Steinschulte, Wiesbaden
Karl Urhegyi, Heidesheim
Brigitte Wacheck, Mainz-Hechtsheim
Ursula und Ernst Wadewitz, Mainz
Horst Ziegenfusz, Frankfurt/M.
Drs. Inge und Manfred Zimmermann, Mainz