Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Das Medienbüro der Stadt Mainz

Das Rhein-Main-Gebiet gehört zu den innovativsten Medienstandorten der Republik. Hessen und Rheinland-Pfalz haben auf vielfältige Weise gezeigt, dass sie auf die Wirtschaftskraft der Medien und der neuen Technologien setzen. Beide ziehen an einem Strang im Bestreben, das Profil der Region Rhein-Main zu schärfen und den Standort in Konkurrenz zu anderen Medienmetropolen zu positionieren. Die Region begreift sich mehr und mehr als Einheit mit ihren vielfältigen kulturellen Wurzeln und dem Anspruch, gerade jungen, innovativen Medienunternehmen geeignete Rahmenbedingungen zur Entfaltung zu bieten.

Insbesondere Mainz als Medienstadt nimmt in dieser Partnerschaft eine wichtige Position ein. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich in der Gutenberg-Stadt u.a. durch ZDF, SWR und die großen Verlage ein positives Image entwickelt, das mittlerweile durch kleine und mittelständische Unternehmen im Dienstleistungsbereich ergänzt wird.

Man sieht einige Tasten einer Computertastatur

Die rasante Veränderung der Technologien in den Neuen Medien fordert eine permanente Weiterentwicklung und ein Zusammenspiel aller Wirtschaftspartner. Medienkompetenz und das Zusammenwachsen der TV- und IT-Branche werden zu Leitthemen und bestimmen das Wirtschaftsgeschehen der Rhein-Main-Region.

Um einen weiteren Ausbau des Medienstandortes zu sichern und Mainz auch in Zukunft als führende Medienstadt der Region zu präsentieren, wurde in der Stadtverwaltung im Verantwortungsbereich des Wirtschaftsdezernenten 1999 das Medienbüro gegründet. Das Büro ist Ansprechpartner für ansässige Unternehmen und unterstützt interessierte Firmen in Ansiedlungsfragen. Weitere Aufgaben sind der Ausbau bereits bestehender Infrastruktur sowie die langfristige Förderung und Etablierung einer Medienkultur, die gerade für aufstrebende kleine und mittelständische Unternehmen wichtig ist.
Parallel hierzu werden in Kooperation mit der Arbeitsmarktförderung im Büro des Oberbürgermeisters Projekte realisiert, die das Image des Medienstandortes nach innen und außen stärken.
Das Medienbüro als weiterer Baustein im Bereich der Wirtschafts- und Arbeitsmarktförderung versteht sich als Dienstleistungsagentur und trägt mit der Sammlung, Aufbereitung und Weitergabe von Informationen zu einer höheren Transparenz in Medienfragen bei.

Netzwerken für die Region – Das Medienkompetenznetz RheinMain



Um Medienschaffende aus der gesamten Rhein-Main-Region national wie international besser zu vermarkten und um das Profil der Region als Medienstandort zu schärfen, wurde im Jahr 2001, auf Beschluss der Regionalkonferenz Rhein-Main, das Medienkompetenznetz RheinMain (MKN) unter der Federführung des Wirtschaftsdezernats der Stadt Mainz, in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Frankfurt RheinMain e.V., aufgebaut.

Die bisher rund 2.500 eingetragenen Unternehmen aus den Bereichen Werbung, Multimedia, audiovisuelle Medien und Verlage profitieren von den vielfältigen Möglichkeiten, die ihnen das Netzwerk bietet. Neben „klassischen“ Netzwerksvorteilen, wie etwa der Wissensaustausch innerhalb der Unternehmen, bietet das MKN eine Verbindung zu regional ansässigen, medienrelevanten Bildungseinrichtungen, ein aktuelles Internetportal sowie die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum zu präsentieren.
Letzteres findet seinen glanzvollen Höhepunkt in der Verleihung des „MKN-Awards“, einer Auszeichnung, die im Rahmen des Branchentreffs „ME-kom“ jährlich verliehen wird. Mit diesem Wettbewerb werden die besten Beiträge regional ansässiger Medienunternehmen honoriert. Die Preisverleihung ist mittlerweile eine anerkannte Auszeichnung für regionale Medienunternehmen, was sich auch an der Zahl der qualitativ hochwertigen Einsendungen zeigt.

Kontakt:

Stadtverwaltung Mainz
Amt für Wirtschaft und Liegenschaften
Abteilung Wirtschaft
Medienbüro
Herr B. Becker
Rathaus, Jockel-Fuchs-Platz 1
55028 Mainz
Telefon: 06131/12 23 91
Telefax: 06131/12 23 63
medienbuero@stadt.mainz.de

Weitere Informationen zum Medienkompetenznetz RheinMain
www.medienkompetenznetz.de