Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Notdienste: Telefonnummern und Internetadressen

Polizei
Telefon 110

Notruf: Feuerwehr und Rettungsdienst
Telefon 112
Auf der Internetseite der Berufsfeuerwehr steht für Gehörlose und Menschen mit Sprachbehinderungen ein Notruf-Fax zum Herunterladen zur Verfügung.

Defibrillatoren (Standorte)
Öffentlich zugängliche und inhabergeführte Standorte

Zentraler Vollzugs- und Ermittlungsdienst / Einsatzzentrale
Stadtverwaltung Mainz, Rechts- und Ordnungsamt

Bevölkerungsschutz
Lagezentrum und Bürgertelefon sind nur bei besonderen Ereignis- und Schadenslagen besetzt.

Apothekennotdienst
Service der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz

Ärztlicher Notdienst
Für den Fall, dass der behandelnde Arzt nicht erreichbar ist, kann in den ärztlichen Bereitschaftspraxen eine ärztliche Notfallversorgung sichergestellt werden.

Privatärztlicher Notdienst Rhein/Main
Notdienst für Privatversicherte und Selbstzahler.

Gifttelefon
Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen
Telefon: 06131/1 92 40

Telefonseelsorge
Die Telefonseelsorge bietet den Menschen in Mainz und Wiesbaden und im Umland rund um die Uhr eine Telefonberatung in persönlichen Krisensituationen an. Sie erreichen die Telefonseelsorge (anonym/gebührenfrei/rundum die Uhr) unter: Telefon (08 00) 111 0 111 oder (0800) 111 0 222 (bundeseinheitlich). Krisenberatungsstelle in Mainz in der Schusterstraße 54 Telefon: 06131/220511

Telefonseelsorge online
Chat und Mail

Telefon-Hotline für Missbrauchsopfer
Bundesweite Telefon-Hotline der katholischen Kirche.

Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.
Sprechzeiten: montags von 13 bis 16 Uhr, mittwochs von 17 bis 20 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr

Notruf bei häuslicher Gewalt
Fachberatungsstelle des Frauenhauses Mainz, Sprechzeiten montags bis donnerstags: von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr, Telefon: 0 61 31/27 92 92

Notdienst in Strafsachen (kein Internetangebot vorhanden)
Telefon: 0180/5000 467

Kriseninterventionsteam für psychosoziale Notfälle (KIT)
Das Kriseninterventionsteam (KIT) hilft bei psychosoziale Krisensituationen (zum Beispiel Unfalltod oder Selbstmord von Angehörigen). Die Einsätze sind kostenfrei! Das KIT ist im Stadtgebiet Mainz einschließlich der Vororte und der Gemeinde Budenheim von Montag bis Freitag zwischen 19 Uhr abends und 7 Uhr morgens sowie durchgehend an Wochenenden und Feiertagen tätig. Die Anforderung erfolgt über die Rettungsleitstelle unter der Rettungsdienstnummer 19 222.

Ökumenische Notfallseelsorge Mainz
Die Notfallseelsorge ist ein Dienst der evangelischen und katholischen Kirchen in Deutschland. In ihr wenden sich Menschen anderen Menschen zu, die durch ein plötzliches Ereignis in eine akute Notlage geraten sind.

Beratung online - Helpline Caritasverband Mainz e.V.
Der Caritasverband Mainz e.v. bietet für Menschen jeden Alters Online-Beratungen, Informationen und Kontakte zu folgenden Themen an: Beratung zu Arbeit und Beschäftigung, Suchtberatung / ambulante Behandlung, Fragen zur Sozialhilfe, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangerschaftsberatung, Beratung für Frauen in Notsituationen, Beratung für psychisch Kranke und ihre Angehörigen

Frauenhaus Mainz
Telefon: 0 61 31/ 27 92 92

Kinderschutzbund Mainz e.V.
Infos für Hilfesuchende

Kinderschutzbund Mainz e.V.
Interessierte, Förderer, Fachpublikum

Der Weisse Ring e.V.
Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien

Wasser, Strom, Gas (Störungstelefon)
Stadtwerke Mainz