Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

  This page in English Diese Seite auf französisch

Museen aktuell

Landesmuseum Mainz
8. März bis 6. April 2015
Auschwitz heute

Der Fotograf Martin Blume arbeitet seit 2009 an seinem Projekt "Auschwitz heute". Regelmäßig besuchte er das heutige Oswiecim in Polen, das benachbarte Konzentrationslager Auschwitz und das Massenvernichtungslager Birkenau. Die dabei entstandenen eindringlichen Aufnahmen sind nun im Landesmuseum zu sehen.
Ausstellung "Auschwitz heute"


Stadthistorisches Museum
22. März bis 3. April 2015
Es ist bald wieder gut...?

(Foto: Kinderspeisung, Quelle: Stadtarchiv)

Die Ausstellung widmet sich der Stadt Mainz von 1945 bis 1962 und damit dem Zeitraum vom Kriegsende bis zum Abschluss der ersten Wiederaufbauphase in der stark zerstörten Stadt. Verschiedene Aspekte, die für das Leben der Bevölkerung in diesen Nachkriegsjahrzehnten bedeutsam waren, werden beleuchtet.
Informationen zur Ausstellung Mainz 1945 bis 1962


Gutenberg-Museum
10. Dezember 2014 bis 9. August 2015
Sonderausstellung >>e-wald<<

Ausstellung e-wald, Foto: Christian Ewald

Die Ausstellung im Gutenberg-Museum präsentiert Editionen der 1990 von Christian Ewald gegründeten Katzengraben-Presse Berlin-Köpenik. In seiner Werkstatt werden handverlesene Texte im Bleisatz, Buchdruck und Hand-Einband zu limitierten Buchkunstwerken.
Ausstellung >>e-wald<<


Naturhistorisches Museum
Westerwald-Wolf

Ausgestopfter Wolf im Naturhistorischen Museum. (Foto: Kristina Schäfer)

Fast 120 Jahre war er aus Rheinland-Pfalz verschwunden - und viele waren der Meinung, dass dies auch gut so sei. Im Februar 2012 konnte auch im Westerwald erstmals wieder ein Wolf auf rheinland-pfälzischen Boden beobachtet werden. Die Freude - oder auch Angst - währte kurz.
Westerwald-Wolf im Naturhistorischen.