Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

  Diese Seite auf englisch Diese Seite auf französisch

Stadtführungen

mainzplus Citymarketing
27. September 2014
Mainz neu entdecken

Quelle: Gästeführerverband Mainz

Am Gästeführertag bieten der Mainzer Gästeführerverband und mainzplus Citymarketing drei kostenfreie Stadtführungen an. Eingeladen sind alle Mainzerinnen und Mainzer sowie alle Mainz-Interessierte und Gäste, die auf neuen und anderen Wegen die Stadt erkunden möchten.
Gästeführertag 2014.


Tourist Service Center Mainz
Kulturspaziergänge 2014

Stadtführung. (Foto: Patrick Liste)

Entdecken Sie Mainzer Brauchtum, Geschichte und Lebensart. Kundige Stadtführer erzählen Ihnen Geschichten über das römische Mogontiacum, das jüdische Magenza, das mittelalterliche Mainz sowie die Wurzeln der Mainzer Fastnacht und vieles mehr.
Buchen Sie Kulturspaziergänge 2014 auf der Website der Tourist Service Centers Mainz.


Tourist Service Center Mainz
Weinhauptstadt Mainz

Ein junges Paar asiatischer Herkunft bei einer Weinprobe, Quelle: Rheinhessenwein e.V.

Die Weinstadt Mainz inmitten des größten Weinanbaugebiets Deutschlands heißt alle Gäste willkommen. Ob klassische Weinprobe, romantische Weinbergsrundfahrt oder Weinkulinarium, erleben Sie Weinvergnügen von seiner schönsten Seite mit den Angeboten des Tourist Service Centers Mainz.
Buchen Sie Ihr Weinerlebnis in Mainz und der Region auf der Website des Tourist Service Centers Mainz.


Tourist Service Center Mainz
Mit Farbenhändlern und Frauenspersonen durch's Museum

In historischen Kostümen bieten ausgebildete Gästführer im Landesmuseum lebendige Geschichte. (Quelle: Stadt Mainz)

Mit inszenierten Führungen bringen Ihnen ausgebildete Stadtführer in historischem Gewand die Kunstepochen im Landesmuseum lebendig und unterhaltsam nahe. Sie treffen zum Beispiel den Lehrling eines niederländischen Malers oder einen Altstadtwirt aus dem 19. Jahrhundert.

Buchen Sie die Führungen "Living History" auf der Website des Tourist Service Centers Mainz.


Geographie für Alle
Eine Runde Mainzer Geschichte

Zu sehen sind der Ostturm und der Westturm des Dom St. Martin.

Was macht Carl Zuckmayer in der Altstadt? Seit wann wird Bier in Mainz gebraut? Und wer ist dieser Georg Forster? Fragen, auf die Sie bei den spannenden Rundgängen des "Vereins Geographie für Alle" Antworten finden können. Und dabei Mainz ganz neu entdecken werden.

Weitere Infos zum Programm von Geographie für Alle


Initiative Zitadelle Mainz e.V.
Führungen durch die Zitadelle

Kommandantenbau der Mainzer Zitadelle. (Quelle: Landeshauptstadt Mainz)

Die Initiative Zitadelle Mainz e.V. bietet jährlich von Mai bis Oktober Führungen auf der Zitadelle an. Die Teilnehmer werden das Festungswerk sowohl ober- als auch unterirdisch erkunden und vieles zur Geschichte sowie aktuellen Situation der Zitadelle erfahren.
Weitere Infos und Termine auf www.zitadelle-mainz.de.


Mainzer Unterwelten e.V.
Führung in die Mainzer Unterwelt

Fort Josef Kasematte. (Quelle: Mainzer Unterwelten e.V.)

Der gemeinnützige Verein "Mainzer Unterwelten e.V." bietet von April bis September jeden 1. Sonntag im Monat um 14 und 16 Uhr Führungen in die Mainzer Unterwelt an.
Informationen Mainzer Unterwelten.


Tourist Service Center Mainz
Sportlich!

Drei Frauen beim Walking. (Quelle: Stadt Mainz)

Sie wollen Ihre Umgebung aktiv erkunden? Den sportlichen Ausgleich mit Kultur verbinden? Wie wäre es mit Sight-Jogging? Ausgebildete Lauftrainer bringen Mainzer und auswärtige Geschäftsleute mit einem Mix aus Sightseeing und Laufen auf 4 unterschiedliche Mainz-Touren.
Buchen Sie Sight-Jogging auf der Website des Tourist Service Centers Mainz.


Tourist Service Center Mainz
Mainz barrierefrei kennenlernen

Eine Touristengruppe mit Rolstuhlfahrern bei einer Stadtführung am Fastnachtsbrunnen.

Stadtführungen an denen Rollstuhlfahrer und andere mobilitätseingeschränkte Menschen teilnehmen können. Die Bedürfnisse geistig Behinderter werden auf Wunsch bei der Organisation einer Gruppenführung berücksichtigt.
Buchen Sie barrierefreie Stadtrundgänge auf der Website des Tourist Service Center Mainz.