Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Parken in Mainz

Parkleitsystem in MainzEgal ob ein wichtiger Tagungsbeginn im Kongresszentrum Rheingoldhalle, ein dringender Termin im Rathaus oder einfach nur ein ausgedehnter Stadtbummel in der Mainzer City: Über 70 Hinweisschilder sorgen dafür, dass Ihre Autofahrt ins und im Stadtzentrum eine einfache und mühelose Angelegenheiten wird.

Für den reibungslosen Ablauf sorgt modernste Computersoftware und ein fein abgestimmtes Informationsnetzwerk zwischen den Parkhausbetreibern und dem Großrechner im Stadtplanungsamt -Abt. für Verkehrswesen: Damit gehen Sie sicher, dass „Frei“ auf einer Hinweistafel an einem der Einstiegspunkte am Rand der Innenstadt auch noch gilt, wenn Sie kurze Zeit später vor der Parkhauseinfahrt stehen.

Alle Parkhäuser und Tiefgaragen der Innenstadt sind unmittelbar an das Parkleitsystem angeschlossen. Zusammen mit weiteren Parkplätzen und Straßenparken bieten sie genügend Platz für Ihr Auto und garantieren einen entspannten Ausgangspunkt ins pulsierende Mainzer Stadtleben.

Parkbeleg=Fahrschein

In allen Parkhäusern der „Parken in Mainz GmbH“ (PMG) gilt der Parkbeleg gleich als Fahrschein für die Verkehrsmittel der Mainzer Verkehrsgesellschaft und dies mit bis zu 4 Begleitpersonen.

Plastikgeld statt Parkgroschen

Das Zauberwort heißt „bargeldloses Zahlen“ in allen PMG-Einrichtungen. Ob mit einer der PMG-Kundenkarten, der EC-Karte, Kreditkarte oder der Geldkarte zahlreicher Banken, auch hier lassen sich Zeit und kostbare Nerven sparen. Außerdem gibt es zusätzlich 10% Rabatt.