Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

200 Jahre Rheinhessen: Ausstellung "Mainz und der Wein"

© Stadthistorisches Museum Mainz
© Stadthistorisches Museum Mainz

Die Geschichte einer engen Beziehung

Das Thema Wein begleitet Mainz nicht erst seit der gemeinsamen Mitgliedschaft mit Rheinhessen beim Netzwerk der Great Wine Capitals. Für die Stadt am Rhein – inmitten bedeutender Weinanbaugebieten gelegen – war der Weinhandel stets ein wichtiger Wirtschaftszweig. Neben einem Überblick von der Römerzeit bis zur Gegenwart stehen insbesondere das 19. und 20. Jahrhundert im Mittelpunkt der Ausstellung "Mainz und der Wein. Die Geschichte einer engen Beziehung" im Stadthistorischen Museum Mainz. Vom Leben der Winzer und Weinbergsarbeiter über den Weinhandel und die Sektkellereien bis hin zur Weinkultur, der Weinsprache und den Weinstuben werden zahlreiche Themen beleuchtet. Auch Probleme und Krisen, wie die Reblaus-Bekämpfung, die Verdrängung der jüdischen Weinhändler nach 1933 oder der Glykolskandal der 1980er Jahre sind Gegenstand der Sonderausstellung.

Kosten pro Person: 3 €, ermäßigt 1,50 €,  Familienkarte 5 €.

Öffnungszeiten: Fr: 14 – 17 Uhr · Sa & So: 11 – 17 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthistorisches Museum
Zitadelle, Bau D
55131 Mainz

Veranstalter

Stadthistorisches Museum Mainz
Zitadelle, Bau D
55131 Mainz