Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

Advent: Mainzer Weihnachtsmarkt

© Kristina Schäfer, Landeshauptstadt Mainz
© Kristina Schäfer, Landeshauptstadt Mainz

Vor der historischen Kulisse des 1.000-jährigen Martinsdoms erstrahlt der Mainzer Weihnachtsmarkt mit über hundert festlich geschmückten Ständen. Dazu gibt es ein festliches Bühnenprogramm auf dem Liebfrauenplatz. So stimmungsvoll ist die Weihnachtszeit in Mainz!

Kunsthandwerk und Budenzauber
Karussells und handgemachtes Spielzeug lassen die Kinderherzen auf dem Liebfrauenplatz und dem Markt höher schlagen. Kunsthandwerklich interessierte Besucher kommen derweil in der Künstlerwerkstatt auf ihre Kosten: Hier erleben sie, wie Adventsgestecke, Porzellanmalereien, Stoffarbeiten und Stickereien entstehen.

Besonders sehenswert
Eine große, hell erleuchtete Pyramide mit Mainzer Figuren sorgt gleich am Eingang zum Weihnachtsmarkt für leuchtende Augen. Hier erstrahlt auch der Hauptzugang zum Markt in hellem Glanz: In modernem Design begrüßen glitzernde Leuchtkegel die Besucher des Marktes. Nur ein paar Schritte weiter beeindrucken die handgeschnitzten, lebensgroßen Krippenfiguren vor der Gotthardkapelle des Domes St. Martin.

Vom Rhein her gesehen, am unteren Eingang des Marktes, begrüßt eine neun Meter hohe, sich drehende Spieluhr mit 18 handgeschnitzten Engelsfiguren die kleinen und großen Gäste. Typische „Meenzer“ Spezialitäten, Produkte der Mainzer Winzer und den "Dombraten" gibt es hier.

Hinweis

Weitere Weihnachtsmärkte auf dem Schillerplatz und Bahnhofsplatz

Veranstaltungsort

Marktplatz
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon: 06131- 12-0

Preise

Freier Eintritt