Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
, 19:30 Uhr

Reformationsjubiläum: Stummfilm-Konzert mit Stephan Graf von Bothmer

© luther2017
© luther2017

"Luther – Ein Film der deutschen Reformation" (Stummfilm von 1928) erzählt Luthers Leben aus der Perspektive von 1927: Kindheit, dunkle Momente, das Gewittererlebnis, sein Leben als Mönch, seine Zweifel, seine exzessiven Bibelstudien, seine Entdeckung, dass Gott barmherzig ist und kein zürnender Richter, die Konfrontation mit dem Ablasshandel, dann, als Doktor der Theologie, der Anschlag der 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg, der Reichstag zu Worms, auf dem Luther nicht widerruft, Bannbulle des Papstes und Reichsacht, die Bibelübersetzung auf der Wartburg und schließlich die Bilderstürmer mit Luthers Heimkehr nach Wittenberg.

Stephan Graf v. Bothmer hat eine neue, packende Filmmusik zu "Luther" komponiert. Seine Musik ist ebenso virtuos wie modern. Sie durchdringt die religiösen Schichten des Films, entlarvt aber auch seine deutschtümelnde und idealisierende Anlage. Insbesondere versucht seine Musik, Luther als Mensch mit Ängsten, Unzulänglichkeiten, revolutionären Einsichten und mutigen Entscheidungen zu durchdringen. Durch v. Bothmers Musik wirkt die restaurierte Fassung des Filmes überraschend und fast verstörend aktuell. Dabei geht die Musik weit über eine "Begleitung" des Filmes hinaus.

Im Anschluss gibt es ein Interview mit Graf von Bothmer und Dekan Andreas Klodt, danach Gespräche bei Wein und Spundekäs im Foyer!

Hinweis

Kartentelefon: 228996 und Abendkasse ab 18 Uhr im Foyer!

Veranstaltungsort

Altmünsterkirche
Münsterstr. 25
55116 Mainz

Veranstalter

Ev. Altmünstergemeinde
Münsterstr. 25
55116 Mainz

Preise

Euro
Eintritt14,00