Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
- , 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Medienkunstausstellung "Akademos. A Place for Poets and Philosophers"

© Gutenberg-Museum
© Gutenberg-Museum

... im Gutenberg-Museum ist Teil des
internationalen Medienfestivals "Motyf-2016", das sich mit dem Potential von Schrift in Bewegung im Spannungsfeld von Technik, Forschung, Kunst,
Design und Information in interaktiven, vernetzten und mobilen Medien beschäftigt. Mit dieser Ausstellung setzt das Gutenberg-Museum seine
erfolgreiche Reihe zur Medienkunst fort, die mit "Moving Types" begonnen hat.
Im Rahmen der Ausstellung im Gutenberg-Museum zeigen 80 Nachwuchskünstler, wie sie mit bewegten und bewegenden Texten umgehen. Dazu setzen sie unterschiedliche Texte mit audiovisuellen, installativen und weiteren künstlerischen Mitteln innovativ in Szene. Die Ausstellung demonstriert auf beeindruckende Art, wie vielseitig sich junge Künstler dem Thema Schrift in Bewegung nähern und sich dabei von Kalligraphie, Motion Graphics bis in den Raum einer enormen Bandbreite künstlerischer Darstellungsformen bedienen. So interpretiert beispielsweise Nikola Scheibe mit ihrer Lyrikschaukel das Gedicht „Das trunkene Schiff“ von Arthur Rimbaud. Die Besucher versetzen die Worte des Gedichts durch das Schwingen der Schaukel in Bewegung – was zu einer neuen, aktiven Auseinandersetzung mit Lyrik führt. Mit großer Neugier begegnen die Besucher auch der 360° Virtual Reality Anwendung "Welttexte immersiv (Part one), Panta Rei" des Mainzer Instituts für Mediengestaltung. Mit Head-Mounted-Displays wird der Betrachter in
einen typographischen Raum versetzt, der Interaktion mit dem Text ermöglicht und den Schriftraum so in einen mehrere Sinne berührenden Erlebnisraum verwandelt.

Veranstaltungsort

Gutenberg-Museum
Liebfrauenplatz 5
55116 Mainz

Veranstalter

Gutenberg-Museum
Liebfrauenplatz 5
55116 Mainz