Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

"Wildlife Art - Künstler sehen Natur"

© Bastian Lischewsky, nhm
© Bastian Lischewsky, nhm

"Wildlife Art – Künstler sehen Natur", so ist eine Ausstellung betitelt, die erstmalig in Deutschland in einer Wanderausstellung Gemälde und Skupturen von 8 ausgewählten europäischen Künstlern, die auf der internationalen Bühne ein hohes Ansehen genießen, zusammenfasst. Die Ausstellung wird am 9.3. feierlich eröffnet durch Marianne Grosse (Dezernentin für Bauen, Denkmalpflege und Kultur) sowie Dr. Michael Schmitz (Direktor des Naturhistorischen Museums Mainz).

Die Werke der Künstler sind so verschieden, dass sie eine größtmögliche Bandbreite von Tiermalerei – international als Wildlife Art betitelt - abdecken. Diese Ausstellung zeigt, wie lebendig dieses Genre mit seiner sehr langen Tradition auch heute noch ist und wie mannigfaltig und innovativ zeitgenössische Künstler das Thema wildlebende Tiere behandeln.

Wildlife Art Künstler können Botschafter sein, um Menschen die natürlichen Zusammenhänge durch ihre Kunst vorzustellen. Nackte, sachliche Zahlen, die vom Rückgang der Arten zeugen, sprechen meistens nicht nachhaltig zu uns Menschen. Kunst kann das Feuer der Begeisterung für etwas entfachen. Sie kann uns hautnah und fühlbar vorführen, was wir Gefahr laufen zu verlieren, wenn wir uns immer mehr von der Natur entfremden. Sie kann zu einer Sensibilisierung für die Schönheit der wildlebenden Tiere und der Natur insgesamt beitragen und eine größere Wertschätzung bewirken.

 

Veranstaltungsort

Naturhistorisches Museum
Mitternacht/Reichklarastraße
55116 Mainz

Veranstalter

Naturhistorisches Museum Mainz
Mitternacht/Reichklarastraße
55116 Mainz