Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

Gärtnern in der Stadt - Frühjahrsblumen für daheim

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Die beiden großen Beete am Schillerplatz und am Liebfrauenplatz sowie die kleineren Beete im Rosengarten (Stadtpark) können auch in diesem Frühjahr durch die Bürgerinnen und Bürger "erobert" und die dortigen Pflanzen für den privaten Gebrauch entnommen werden.

Stiefmütterchen und Goldlack können dann noch einige Wochen in den privaten Vorgärten, in Kübeln oder auf Terrassen als leuchtende Frühjahrsboten blühen und das gärtnerische Herz erfreuen.

Ab Dienstag, 2. Mai 2017 werden dann die städtischen Gärtner/-innen die genannten Flächen vollständig räumen und den Sommerflor einpflanzen. Diese Aktion ist eingebettet in den "Verkaufsoffenen Sonntag" am Sonntag, 30.4.2017 und stellt ein weiteres Highlight an diesem Wochenende dar. Es wird darum gebeten, die anderen Schmuckbeete in der Stadt nicht leerzuräumen, da diese noch einige Tage bzw. Wochen länger mit Frühjahrsflor bepflanzt bleiben, bis sie dann letztlich auch umgestaltet werden.

Das Dezernat für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr wünscht allen privaten Gärtnern/-innen viel Spaß und Freude an den Frühjahrsblumen.

Hinweis

Die freigegebenen Beete werden durch kleine Schilder kenntlich gemacht.

Veranstaltungsort

Innenstadt, Mainz
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Dezernat für Umwelt
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Preise

Freier Eintritt