Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

37. Uni im Rathaus: Mensch und Medien

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Vortragsreihe

Medien sind allgegenwärtig. Beeinflussen sie also auch, wie wir die Welt sehen? Was wir denken, wissen, glauben oder fühlen und wie wir handeln? Und wenn ja, auf welchem Wege passiert das? Welche Rolle spielen Medien für die Demokratie? Schaffen sie eine tolerantere Gesellschaft? Gibt es tatsächlich so etwas wie die "Lügenpresse"?

Ist der Journalismus in einer Vertrauenskrise? Verändern Google und Co. die Meinungsvielfalt? Wie kann erfolgreiches Aufwachsen im "always on"-Zeitalter gelingen? Die Vortragsreihe "Mensch und Medien" im Rahmen von "Universität im Rathaus" widmet sich diesen und weiteren Fragen und gibt Einblick in das komplexe Wechselspiel von Menschen, Medien und Gesellschaft.

Vortragstermine, jeweils um 20 Uhr:

24.10.: Starke Medien, schwacher Mensch? Wie Werbung und Medien uns beeinflussen
Referenten: Prof. Dr. Thomas Koch und Prof. Dr. Gregor Daschmann, Institut für Publizistik

14.11.: Entscheiden Medien Wahlen? Politik in der Mediengesellschaft
Referent: Prof. Dr. Marcus Maurer, Institut für Publizistik 

28.11.: Gefangen in der Filterblase? Risiken algorithmenbasierter Informationsnutzung Referentin: Prof. Dr. Birgit Stark, Institut für Publizistik

16.01.: Medienvertrauen – Erosion eines Grundpfeilers unserer Demokratie?
Referenten: Prof. Dr. Tanjev Schultz und Prof. Dr. Oliver Quiring, Institut für Publizistik

30.01.: Always on? Chancen und Risiken des Aufwachsens mit neuen Medien Referenten: Dr. Klaus Wölfling, Universitätsmedizin Mainz, Prof. Dr. Leonard Reinecke, Institut für Publizistik

20.02.: Wie beeinflusst die Finanzierung der Medien in Zukunft die Inhalte?
Referent: Prof. Dr. Bjørn von Rimscha, Institut für Publizistik

***

Das Projekt "Universität im Rathaus"

"Universität im Rathaus" öffnet den Bürgerinnen und Bürgern das Tor zur Welt der Wissenschaft. Jeweils im Wintersemester, immer an einem Dienstag, berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Mainzer Rathaus aus ihren aktuellen Forschungsprojekten.

Seit 37 Jahren dient der Johannes Gutenberg-Universität Mainz dieses Forum als Brückenschlag vom Campus in die Stadt. Der Bevölkerung einen Einblick in die vielfältigen Facetten der unterschiedlichsten Disziplinen von 4.000 Wissenschaftlern in mehr als 150 Instituten und Kliniken zu geben, ist das Ziel dieser Veranstaltungsreihe.

Veranstalter:
"Universität im Rathaus" ist ein gemeinsames Projekt der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit der Allgemeinen Zeitung.

Veranstaltungsort

Rathaus, Ratssaal
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Veranstalter

Die Wäschbachstelzen 1960 Erbenheimer Kerbegesellschaft 1960 e.V.
Mühlhohle 6b
65205 Wiesbaden-Erbenheim

Preise

Freier Eintritt