Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
, 19:15 Uhr - 21:30 Uhr

Tag der Deutschen Einheit: Zeitzeugen erinnern sich

© M.Langer
© M.Langer

Die Deutsche Einheit - Zeitzeugen erinnern sich

Als am 9. November 1989 die Mauer fiel und die Grenze zur DDR sich öffnete, war dies auch für Mainz ein besonderer Moment, denn schon im März 1987 hatte Oberbürgermeister Jockel Fuchs erste Kontakte nach Erfurt geknüpft, die ein Jahr später zur Städtepartnerschaft zwischen Mainz und Erfurt führten.

Im lockeren Gespräch wollen der ehemalige Mainzer Oberbürgermeister, Herman-Hartmut Weyel, und der ehemalige Erfurter OB und heutige Erfurter Ehrenbürger, Manfred Ruge, auf diese bewegten Monate der Jahre 1989 und 1990 zurückblicken, begleitet vom langjährigen Hauptgeschäftsführer des rheinland-pfälzischen Stadtetages, Prof. Gunnar Schwarting.

Der Abend wird moderiert von Michael Erfurth, Redakteur der Allgemeinen Zeitung Mainz.

Kursnummer: Z13109

Hinweis

Max. 60 Personen; Ort: vhs-Haus; A; 3.05

Veranstaltungsort

vhs-haus
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

Veranstalter

Volkshochschule Mainz
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Telefon: 06131/26250

Preise

Kosten
Teilnahmegebühr8,00