Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

VORTRAG: Flucht aus der DDR. Der Westen und die Stasi

© BStU
© BStU

17 Uhr Abendöffnung der Ausstellung FEIND IST, WER ANDERS DENKT

18 Uhr Vortrag 

Referent: Dr. Henrik Bispinck, BStU

Knapp vier Millionen Menschen verließen zwischen 1949 und 1989 die DDR in Richtung Westen. Sie flüchteten über die Berliner Mauer oder die innerdeutsche Grenze, kehrten von Besuchsreisen nicht zurück oder stellten Anträge auf dauerhafte Ausreise. Die SED versuchte die Massenabwanderung mit unterschiedlichsten Mitteln zu bekämüfen. Der Vortrag beleuchtet diese Maßnahmen, zu denen auch der Einsatz des Ministeriums für Staatssicherheit zählte.

Hinweis

Der Vortrag ist kostenlos, Spenden willkommen.

Veranstaltungsort

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Domstraße 3
55116 Mainz

Veranstalter

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Domstraße 3
55116 Mainz