Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
, 11:00 Uhr

Impetus

© Andreas Etter
© Andreas Etter

Die erste Arbeit von Guy Nader und Maria Campos für tanzmainz in der Spielzeit 2016/2017 riss das Publikum förmlich aus den Sitzen. Fall Seven Times hieß ihr Beitrag zum Tanzabend Magma im Kleinen Haus, mit dem sie die Gesetze der Gravitation außer Kraft zu setzen schienen und der mit dem FAUST-Preis 2017 in der Kategorie Choreografie ausgezeichnet wurde. Mittlerweile ist das noch junge Choreografenpaar mit seinem unvergleichlichen Stil auf dem Weg zu einer großen internationalen Karriere. In Impetus verwandeln sie die Magie der ewigen Wiederkehr in Tanz. Ausgehend von der Idee, dass bei unendlicher Zeit und einer endlichen Zahl von Ereignissen, sich das Geheimnis unserer Existenz durch Wiederholung offenbart, flechten sie ein fesselndes Muster von teilweise spektakulären Formationen. Und was auf den ersten Blick scheinbar keine Handlung hat, entpuppt sich als ein berührendes Bild des Aufeinanderangewiesenseins. Begleitet vom Philharmonischen Staatsorchester Mainz unter der Leitung von Generalmusikdirektor Hermann Bäumer tanzen die 20 Tänzer*innen von tanzmainz eine einzigartige Mischung aus Contact, Contemporary, Martial Arts und Akrobatik.

Veranstaltungsort

Staatstheater Mainz - Großes Haus
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Veranstalter

Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz