Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender für Mainz
-

"Mainz setzt aufs Rad!"

© Kristina Schäfer
© Kristina Schäfer

Fahrradaktionswochenende

Am Samstag, 21. April 2018 findet am Stresemann-Ufer vor dem Rathaus mit Unterstützung der Polizei, der Radfahrbeauftragten Franziska Voigt und weiteren Fahrrad-Akteuren der Stadt von 10.00 bis 14.00 Uhr ein Dialogforum für alle Radinteressierten statt.

Neben Informationen zum verkehrs- und diebstahlsicheren Rad können auch Anregungen zur Rad-Infrastruktur diskutiert werden. Um 12.00 Uhr gibt Verkehrsdezernentin Katrin Eder einen Einblick in aktuelle und zukünftige Entwicklungen des Radverkehrs und steht für Fragen zur Verfügung. Zudem können die neusten Fahrradmodelle besichtigt und probegefahren werden. Ergänzend bietet der ADFC Fahrradcodierungen an, um den Diebstahlschutz für das eigene Rad zu erhöhen. Die Polizei nimmt zugleich Hinweise zu Unfallschwerpunkten entgegen. Abschließend kann man gemeinsam mit dem VCD eine Problemstellenradtour machen.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 22. April 2018, informieren Radhändler, Vereine und die Radfahrbeauftragte von 11.00 bis 17.00 Uhr an der Heunensäule auf dem Domplatz rund um das Thema Radverkehr in Mainz und zusätzliche Mobilitätsangebote. Neben Fragen zur Radinfrastruktur der Stadt können Radmodelle getestet werden. Auch hier besteht wieder die Chance zur Fahrradcodierung durch den ADFC.

Veranstaltungsort

Innenstadt, Mainz
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Dezernat für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Preise

Freier Eintritt