Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 10:30 Uhr

Unterm Kindergarten

© Andreas Etter
© Andreas Etter

Eirik Fauske (2010)

Die Kinder finden einen toten Vogel und vergraben ihn auf der Wiese ihres Kindergartens. Aber wie ist es wohl unter der Erde? Ist dort alles tot? Oder ganz lebendig? Giraffe und Wal sind seit Jahrmillionen dort unten. Sie können sprechen und sind Freunde. Wer hat den Kindergarten eigentlich gebaut, wer mit dem Bagger das Loch ausgegraben, damit er einen Keller hat? Ein assoziatives, fantastisches Spiel beginnt, in dem ein Vogel seinen ersten Flug erlebt, die Kinder einer Baggerführerin, zwei Archäologen und dem Architekten ihres Kindergartens begegnen und schließlich Giraffe und Wal gemeinsam mit dem Vogelkind unter der Erde auf Reisen gehen.
In bezwingend bildhafter Sprache geht das Stück, das der norwegische Autor Eirik Fauske für seine Tochter geschrieben hat, dem Forscherdrang und der Entdeckerlust von Kindergartenkindern nach. Es ist ein Hoch auf das Buddeln, Philosophieren und Fragenstellen Dreijähriger, während es für die Erwachsenen auf herrlich skurrile Weise vom immerwährenden Kreislauf des Werdens und Vergehens erzählt.

Veranstaltungsort

Staatstheater Mainz - Großes Haus
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Veranstalter

Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Verkaufsstellen

Theaterkasse

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'