Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
, 18:00 Uhr

Mainzer Poetikdozentur mit Thomas Meinecke

© Thomas Meinecke
© Thomas Meinecke

»Thomas Meinecke ist jetzt eine Romanfigur«

Dieser Satz aus Thomas Meineckes aktuellem Roman ›Selbst‹ (Suhrkamp) wirft zahlreiche Fragen auf, die der Autor dieser Behauptung in seiner Mainzer Poetik-Vorlesung (im Anschluss an diesen Roman) zu präzisieren versuchen wird. Einen Roman mit ›Selbst‹ zu betiteln, heißt auch, dass er nicht mit ›Ich‹ betitelt wurde. Wobei ›Ich als Text‹ der Name der Frankfurter Poetik-Vorlesungen von Thomas Meinecke war.

Es geht also um eine Differenz, von der aus eine Position des Schreibens in den Fokus genommen werden kann: wie von sich weg schreiben, auf sich zu schreiben. Definitionen des Körpers kommen dabei unweigerlich und dialektisch ins Spiel.

Hinweis

Am 30. Januar findet ein Öffentlicher Workshop im Rahmen der Mainzer Poetikdozentur mit Thomas Meinecke statt.

12:15 - 13:45 Uhr
Raum 02-507
Jakob-Welder-Weg 16
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Veranstaltungsort

JGU - Philosophicum, Raum P 102
Jakob-Welder-Weg 18
55128 Mainz

Veranstalter

Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'