Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
-

50 Jahre Eingemeindungen: "Liebesheirat oder Zwangsfusion?"

© Quelle: Stadtarchiv Mainz (Der Draiser Bürgermeister Johann Willi Schüler und Oberbürgermeister Jockel Fuchs unterzeichnen am 2. Juni 1969 den Eingemeindungsvertrag.)
© Quelle: Stadtarchiv Mainz (Der Draiser Bürgermeister Johann Willi Schüler und Oberbürgermeister Jockel Fuchs unterzeichnen am 2. Juni 1969 den Eingemeindungsvertrag.)

Die Eingemeindung von Drais, Ebersheim, Finthen, Hechtsheim, Laubenheim und Marienborn 1969

1969 wuchs die Bevölkerung von Mainz in der Nacht vom 7. auf den 8. Juni schlagartig um über 23.000 Menschen, weil sechs Dörfer zur Großstadt kamen. Die Ausstellung des Stadtarchivs beleuchtet anhand einschlägiger Archivalien die von teilweise heftigen Widerständen geprägte Geschichte der Eingemeindung von Drais, Finthen, Hechtsheim, Laubenheim, Marienborn sowie Ebersheim.

Öffnungszeiten: Mo-Mi 10 bis 18 Uhr, Fr & Sa 10 bis 13 Uhr | Vernissage am Donnerstag, 6. Juni, 18 Uhr | Laufzeit: 7. Juni bis 30. November 2019

Die Ausstellung wird im Treppenhaus des Stadtarchivs gezeigt.

Hinweis

Im Jubiläumsjahr erwarten Sie viele spannende Veranstaltungen in den sechs Stadtteilen. Feiern Sie mit!

Veranstaltungsort

Stadtarchiv Mainz
Rheinallee 3 B
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Stadtarchiv
Rheinallee 3B
55116 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'