Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Teil einer mittelalterlichen Urkunde aus dem Archiv nebst Lupe und Kordel.
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Bibliotheken und Archive
  3. Stadtarchiv Mainz
  4. Aktuelles, Veranstaltungen, Projekte
  5. Verzeichnungsprojekt Münzen des Traian

Verzeichnungsprojekt mit Studierenden der Universität Mainz

Münzen des römischen Kaisers Traian komplett verzeichnet

Das im Sommersemester 2016 begonnene Kooperationsprojekt mit dem Arbeitsbereich Alte Geschichte des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität wurde im Sommersemester 2017 fortgesetzt. Studierende erlernen dabei die Bestimmung und Katalogisierung römischer Münzen am Beispiel der im Münzkabinett vorhandenen Prägungen.

Unter der Leitung von Dr. Alexandra Eppinger und Prof. Dr. Wolfgang Dobras komplettierten die Studierenden die Erfassung der Münzen des römischen Kaisers Traian. Insgesamt 154 Stücke sind ab sofort mit den entsprechenden Digitalisaten in der Online-Datenbank des Stadtarchivs zu recherchieren.