Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Farbenfrohes Kunstprojekt bei der Mainzer Museumsnacht.
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Bildende Kunst
  3. Veranstaltungskalender

Didier Dessus - Série de fleurs

© Didier Dessus
© Didier Dessus

Im Zentrum der Ausstellung des Malers Didier Dessus aus Dijon steht eine Gemäldeserie großformatiger verblühter Blumen, die der Künstler ausgehend von fotografischen Nahaufnahmen gemalt hat. Das Entfernen einzelner Bildsegmente gibt diesen autonome monochrome Formen: die Lücken, das Weggenommene stehen für sich selbst, das graublaue Negativ des Hintergrunds wandelt sich zum Positiv der Form.

Wenn von Blumen die Rede ist, denkt zunächst niemand an verwelkte Blüten und es ist schwer, die zerknitterten, braun gewordenen Blütenblätter darzustellen. Blumen, im Zustand des Welkens im Bild festgehalten, sind in der klassischen Malerei und Poesie Bilder der Vergänglichkeit. Für Didier Dessus sind sie eine Metapher unserer gefährdeten Welt.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 09.00-18.00 Uhr
Freitag: 09.00-13.00 Uhr

Hinweis

Ausstellung im Rahmen der 14. Woche des Geschmacks

Veranstaltungsort

Haus Burgund-Franche-Comté
Große Bleiche 29
55116 Mainz

Veranstalter

Haus Burgund-Franche-Comté
Große Bleiche 29
55116 Mainz