Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Literatur
  3. Veranstaltungskalender
, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Väter rund um die Geburt

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Bei Kernfragen der „Gesundheit rund um die Geburt“ sind naturgemäß Frauen und Kinder im Fokus. Dass Männer als werdende Väter aber auch im Hintergrund im komplexen Beziehungsgeschehen eines Geburtsprozesses eine
tragende Rolle spielen können – und müssen – rückt bei genauerem Hinsehen genauso in den Blick wie die geschlechterspezifischen Rollenerwartungen die dabei
wirken. Seit etwa 20 bis 30 Jahren ist es etwa zunehmend selbstverständlich geworden, dass werdende Väter die Geburt ihres Kindes miterleben.

Dabei ist es wie immer, wenn
etwas selbstverständlich, also zur Norm geworden ist, gar nicht so einfach eine sogenannte  "selbstbestimmte“ Entscheidung zu treffen:

• Will ich – als Mann – wirklich dabei sein? Kann ich überhaupt etwas tun?
• Will die Mutter meines Kindes mich als Vater dabei haben? Oder wen braucht sie stattdessen als Unterstützung?
• (Wie) Verändert sich unsere Beziehung und unsere
Sexualität durch diese (gemeinsame) Erfahrung?
• …?
Ehrlich die jeweiligen Bedürfnisse zu verhandeln, dürfte nicht unwesentlich an der Qualität des Geburtsverlaufs beteiligt sein – und damit gesundheitsförderlich für alle
Beteiligten. Ein Workshop für Experten – in eigener Sache oder in
diversen Beratungskontexten.

Hinweis

Anmeldung bitte bei der Stelle für Gesundheitsförderung: Dorothee Borngässer, dorothee.borngaesser@stadt.mainz.de, Tel.: 06131 - 12-3019

Veranstaltungsort

Selbsthilfezentrum der KISS Mainz
Parcusstr. 8
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Gesundheitsförderung
Stadthaus, Kreyßig-Flügel Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Preise

Kat 1
Kostenbeitrag (Raum, Getränke)6,00