Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Musik
  3. Veranstaltungskalender
, 19:00 Uhr

Schubertiade

© Trish Schumacher, Pianist Andrew Harley
© Trish Schumacher, Pianist Andrew Harley

Drei der schönsten Werke von Franz Schubert sind am Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Villa Musica in Mainz zu erleben: das Klaviertrio in B-Dur, op. 99, eine einzige Idylle romantischer Melodien für Violine, Violoncello und Klavier, komponiert wenige Monate vor Schuberts Tod 1828. Dann die so genannte „Arpeggione-Sonate“ in a-Moll von 1824, die heute meist als Cellosonate gespielt wird, und die Violinsonate in A-Dur, D 574, von 1817. Der amerikanische Pianist Andrew Harley, Klavierbegleiter so großer Solisten wie Lynn Harrell, musiziert mit jungen Spitzenstreichern der Villa Musica.

Hinweis

Pianist Andrew Harley musiziert mit Nachwuchsstreichern der Landesstiftung

Veranstaltungsort

Villa Musica
Auf der Bastei 3
55131 Mainz

Veranstalter

Villa Musica
Auf der Bastei 3
55131 Mainz

Preise

Kat 1
Regulär25,00
Studenten12,50
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre6,00

Verkaufsstellen

Villa Musica
Auf der Bastei 3
55131 Mainz