Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Theater und Kabarett
  3. Veranstaltungskalender
, 19:30 Uhr

7 Minuten Betriebsrat

© Andreas Etter
© Andreas Etter

Ein traditionsreiches Textilunternehmen wird von einem multinationalen Konzern aufgekauft. Es scheint, als müssten die zweihundert ArbeitnehmerInnen keine Entlassungen fürchten. Aber der neue Eigentümer will eine kleine Klausel in einer Vereinbarung vom Betriebsrat unterzeichnen lassen.

In einem Raum haben nun die elf Frauen des Betriebsrats eine Stunde Zeit zu entscheiden, ob sie die Kürzung der Mittagspause um sieben Minuten akzeptieren. Sieben Minuten scheinen ein fairer Kompromiss. Nur Blanche, die Älteste und Sprecherin, hat Zweifel. Nach und nach schalten sich die anderen Frauen in die Debatte ein. Jede von ihnen ringt um Positionierung, mit der Verantwortung für die Kolleginnen des Betriebs und die ArbeiterInnen im ganzen Land.

Das Stück basiert auf einer wahren Begebenheit. Stefano Massini gehört zu den wichtigsten neuen Autoren des italienischen Theaters und greift stets gesellschaftlich und politisch brisante Themen auf. In seinem neuesten Stück geht es um Arbeitsethik, um die Wut, die prekäre Arbeitssituationen auslösen können, sowie die Angst und Ohnmacht, in der viele abhängig Beschäftigte auf der Welt heute leben.

Termine:

  • 4.11.2017
  • 10.11.2017
  • 26.11.2017
  • 28.12.2017
  • 05.01.2018
  • 12.01.2018
  • 25.02.2018
  • 26.02.2018
  • 22.03.2018
  • 03.04.2018
  • 08.04.2018
  • 11.04.2018

Veranstaltungsort

Staatstheater Mainz - Kleines Haus
Tritonplatz
55116 Mainz

Veranstalter

Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz