Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Stadt der Wissenschaft
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Wissenschaft und Forschung
  3. Gutenberg-Stipendium

Gutenberg-Stipendium - Förderung von Ausbildung und Lehre

Seit 1946 stiftet die Landeshauptstadt Mainz zur Förderung von Ausbildung und Lehre an den Mainzer Hochschulen das Gutenberg-Stipendium. Mit dem Stipendium werden abgeschlossene Arbeiten ausgezeichnet, die eine besondere wissenschaftliche, künstlerische oder fachliche Leistung darstellen, deren Thematik in einem Zusammenhang mit der Stadt Mainz steht.

Die Gutenberg-Stipendien werden jährlich stets rund um die Mainzer Johannisnacht vergeben. Im Jahr 2018 erhalten folgende Studierende die Gutenberg-Stipendien:

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

  • Melissa Isabella Koch, Studium der Kulturanthropologie / Volkskunde, Masterarbeit
    "Jetzt ist glaub ich so ein Szeneding draus geworden."  Die neue Mainzer Neustadt.

  • Marius Müller, Studium des Lehramtes, Masterarbeit
    Die Mainzer Korporationen. Entstehung und Etablierung 1947 – 1955.

Hochschule Mainz

  • Jana Gregorczyk, Studium der Architektur, Bachelor-Thesis
    Der Münsterplatz in Mainz. Entstehung, Entwicklung, Perspektiven.

  • Katharina Kasinger, Studium der Innenarchitektur, Bachelor-Thesis
    Merkurist.analog
  • Isabella Spielmann (Bachelor-Arbeit)
    "Social Condenser - neue Formen des Wohnens"