Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Bürger aktiv
  3. Stadtleitbild
  4. Sport

Sport

Unsere Ziele:

  • Auf dem Weg ins nächste Jahrtausend - der Mainzer Sport ist dabei!
  • Die Stärken, Strukturen und Vernetzungsmöglichkeiten, das Potenzial und die Chancen des Mainzer Sports für eine zeitgemäße Entwicklung nutzen.
  • Moderne Sportstätten schaffen.
  • Den Flächennutzungsplan und die Sportstättenleitplanung fortschreiben und umsetzen.
  • Trainings- und Wettkampfstätten für die in Mainz traditionell favorisierten Sportarten Fußball, Leichtathletik, Hallensportarten (wie Volleyball, Basketball, Handball, Hockey, Ringen, Tennis, Badminton, Hallenfußball) gewährleisten.
  • Das Schwimmbadangebot durch ein modernes Freizeitbad bereichern, ggf. mit der Möglichkeit zur Durchführung schwimmsportlicher Großveranstaltungen.
  • Sportanlagen für Trend-, Freizeit- und Breitensport schaffen.
  • Die Sportstätten modern gestalten, in ausreichender Anzahl und an bedarfsgerechten Standorten mit anspruchsangemessenen Ausstattungen und zuschauerfreundlichen Zuschnitten errichten.
  • Sport für Kinder und Jugendliche als eine lohnende Zukunftsinvestition betrachten und fördern.
  • Das Angebot an Freizeitsport erweitern.
  • Die Teilnahme an regelmäßigem und betreutem Sport - auch ohne Vereinszugehörigkeit - ermöglichen.
  • Die Förderung des Vereinssports verstärken.
  • Der Mainzer Sport zeigt seine Vielseitigkeit.
  • Von "A" wie Aerobic bis "Z" wie Zehnkampf, vom Kleinkindersport bis zum Alterssport, vom Freizeitsport bis zum Olympiasieg.
  • Bei der Förderung des Sports einen umfassenden Ansatz verfolgen, damit auch künftig alle Sportler ihrem Hobby nachgehen können - beim Breitensport, Freizeitsport, Kleinkindersport, Seniorensport, Rehabilitationssport, Behindertensport, Integrativen Sport, Wettkampfsport und Leistungssport.
  • Die entsprechenden Rahmenbedingungen gewährleisten, damit es auch künftig Weltmeister, Olympiasieger, Europameister, Europapokalsieger, Deutsche Meister, Bundesligisten, Pokalsieger, National-Kader-Sportler und viele weitere Hochleistungssportler aus Mainz geben wird.
  • Trendsportarten einbeziehen.
  • Das Angebot zur Ausübung sinnvoller Freizeitaktivitäten um zeitgemäße Sportarten erweitern.
  • Interesse an modernen Sportarten wecken und entwickeln.
  • Den zum Teil niederschwelligen Charakter von Trendsportarten für den erleichterten Zugang zum Sport nutzen.
  • Die entsprechenden Sportstätten hinsichtlich Anzahl, Dichte, Ausstattungen, Standorte sowie Betreuung zeitgemäß planen und gestalten.
  • Kooperationen anstreben, um die kontinuierliche Verwirklichung der Trendsportarten sicher zustellen.
  • Sport für Gäste in Mainz.
  • Ganz spontan Sport machen oder mitmachen können.
  • Die entsprechenden Offerten der unterschiedlichen Anbieter (z.B. Sportvereine) in Mainz zusammenstellen und den Gästen in Mainz, beispielsweise durch das Tourist Service Center Mainz, Mainz Congress sowie die Hotellerie, vermitteln.
  • Das Engagement durch und für den Sport fördern.
  • Den Sport in all seinen Facetten gewährleisten, beispielsweise durch die Gründung eines Trägervereins zur Förderung des Sports in Mainz.
  • Vermehrte Übernahme von Verantwortung durch die Sportvereine bzw. derer Mitglieder zur Entlastung der Sportverwaltung.