Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Frau in Tracht beim Interkulturellen Fest.
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Migration und Integration
  3. 1. Mainzer Zusammenhaltspreis

1. Mainzer Zusammenhaltspreis

Seien Sie dabei!

Bewerbungen können bis 30. November 2018 eingereicht werden

Der "1. Mainzer Zusammenhaltspreis" richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen und Vereine in der Landeshauptstadt Mainz, die sich durch ein Projekt für Zusammenhalt, Vielfalt oder Integration in der Stadt einsetzen.

Ihr Projekt muss vor der Einreichung abgeschlossen sein oder aber bei aktueller Laufzeit einen Zwischenstand aufweisen, der eine eindeutige Verbesserung im Vergleich zum Projektbeginn aufweist. Die Projektlaufzeit sollte maximal zwei Jahre betragen.

So machen Sie mit:
Schicken Sie das ausgefüllte Formular bis zum 30. November 2018 per E-Mail an: migration.integrationstadt.mainzde

oder postalisch an:

Landeshauptstadt Mainz
Büro für Migration und Integration
Postfach 30 20
55028 Mainz.

Hinweis: Mitarbeitende der Stadtverwaltung, der stadtnahen Unternehmen und Mitglieder des Stadtrats können sich als Einzelperson nicht bewerben, sind aber als Angehörige einer Initiative oder eines Vereins zur Teilnahme berechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Preis beinhaltet neben einer Urkunde das Preisgeld von 613,10 Euro. Dieses setzt sich aus den Ziffern der Mainzer Vorwahl zusammen. Beim Neujahrsempfang des Mainzer Beirats für Migration und Integration am 12. Februar 2019 wird der Preis von Oberbürgermeister Michael Ebling überreicht.