Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Grün, Umwelt- und Naturschutz
  3. Boden, Altlasten und Baugrund
  4. Verdachtsflächenkataster

Verdachtsflächenkataster

Zu sehen ist ein Luftbildausschnitt aus dem Jahr 1970.
Luftbildausschnitt© Vermessungsamt

Das Verdachtsflächenkataster (Betriebsstandorte, altlastverdächtige Altstandorte) umfasst derzeit etwa 1.100 Datensätze. Es wird ständig aktualisiert und systematisch überprüft. Dabei werden Adressbucheinträge, Gewerbekarteieinträge, An- und Abmeldung beim Steueramt, Luftbilder, historische Pläne und Akten aller Art ausgewertet. Im Zusammenhang mit Unfällen mit boden- und wassergefährdenden Stoffen nimmt das Grün- und Umweltamt die Aufgaben der unteren Bodenschutzbehörde wahr.