Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Klimaschutz in Mainz
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Klimaschutz in Mainz

Das Thema Umwelt- und Klimaschutz ist in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt schon seit über 30 Jahren präsent und wird anhand zahlreicher Initiativen und Programme verschiedener Institutionen fortwährend gefördert.

Im Rahmen der Initiative „Mainz wird klimafit“, unterstützt und motiviert die Stadt private Haushalte und Unternehmen bei der Suche nach Energiesparmöglichkeiten und der Erschließung von Energieeffizienzpotenzialen.

Mit dem Projekt „Masterplan 100% Klimaschutz Mainz“ geht die Stadt einen Schritt weiter und will bis zum Jahr 2050 die Energiewende vor Ort umsetzen und klimaneutral werden. Der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen soll im Vergleich zu 1990 um mindestens 95% reduziert und der Endenergieverbrauch halbiert werden. Die vom Stadtrat einstimmig beschlossene Initiative wird vom Klimaschutzbeirat der Stadt Mainz intensiv begleitet und vom Grün- und Umweltamt koordiniert.

Video: Klimaheld 001

Das Klima retten – ein bisschen jeden Tag: Das ist einfacher, als so mancher vielleicht denkt. Fast minütlich treffen wir Entscheidungen, die sich positiv oder negativ auf unseren eigenen ökologischen Fußabdruck auswirken. Ein paar einfache Tipps und Tricks fasst der Kurzfilm "Klimaheld" unterhaltsam zusammen. Film ab!

Klimaheld 001© Landeshauptstadt Mainz / Datenschutzhinweis zur Videonutzung siehe www.mainz.de/datenschutz

Förderhinweis

Logos Fördermittelgeber

Förderkennzeichnen: 03KP0019

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.