Logo Stadt Mainz
Leerraum
Home Museum Besucherinfo Museumspädagogik Veranstaltungen Forschen Sammeln English
Leerraum
weiss
Führungen für Kinder & Jugendliche
weiss
weiss
weiss
weiss
weiss

Unsere
Themenauswahl
für Führungen >>


Spezial:
Forschung vor Ort:
im Museum und am Gonsbach unterwegs.
Flyer ansehen >>

Leerraum
Leerraum

Führungen für Kinder und Jugendliche

Kindergärten

Lernen mit Hand und Herz

Bei einem Museumsbesuch führen wir Sie sowohl in die Schausammlungen als auch in den Unterrichtsraum. Denn was in den Schauräumen verboten ist, ist im Unterrichtsraum erlaubt: das Begreifen der Objekte. Unsere pädagogische Präparate-Sammlung macht die „Begegnung mit dem Original“ möglich. Wir arbeiten mit präparierten Tieren und Fossilien, die in die Hand genommen, genau betrachtet und angefasst werden können. Schautafeln, Modelle sowie Dias und Filmausschnitte liefern zusätzliche Informationen.

Themen und Möglichkeiten (Dauer: 1 Stunde)

  • Heimische Tiere
  • Tiere des Waldes
  • Tierkinder
  • Feldtiere
  • Winterruhe, Winterschlaf
  • Tiere in und am Wasser
  • Säugetiere
  • Vögel
  • Eine Reise in die Urzeit

Alle Führungen sind altesgerecht für Kindergartenkinder konzipiert. Die Erzieher können auch ein einzelnes Tier als Themen wählen (Hase, Eichhörnchen, Igel, Maulwurf, Bär oder Vögel).

Grundschule

Museum als außerschulischer Lernort.

Unser Museum bietet die Möglichkeit Unterrichtsthemen praxisnah zu erleben. Mit „Begegnung mit dem Original“ sind in unserer pädagogischen Präparate-Sammlung möglich.
Wir unterstützen das Lernen mit Powerpoint, Unterrichtsfilmen und vielen verschiedenen Medien.

Unterrichtsthemen wie die Stockente oder Tiere im Winter sind individuell für ihre Schulklasse möglich.

Themen und Möglichkeiten (Dauer: 1-3 Stunden)

  • Säugetiere (Wolf, Wildschein, Fledermäuse usw.)
  • Vögel (Ente, Waldvögel, Singvögel usw.)
  • Evolution der Lebewesen ( Mensch, Pferd, Entwicklung von Tieren und Pflanzen, Urzeit, Eiszeit, usw.

Sekundarstufe I und II

Wissenschaft und Schule

Im Zentrum steht die Vermittlung von Kenntnissen der Biologie, Geologie, der Entwicklungsgeschichte der Erde und des Lebens als Grundlage für ein Verständnis und ein Agieren in der heutigen Welt. Immer stärker treten Fragen des Klimawandels und des Umweltschutzes in den Fokus und nehmen auch im Angebot des Museums eine zentrale Bedeutung ein.
Führungen orientieren sich an den Themen der Schausammlungen und Sonderausstellungen.
Im Rahmen von Projekten oder umfassenden Unterrichtseinheiten bietet sich die Buchung von halb-, ganz- oder mehrtägigen Veranstaltungen an.

Themen (Dauer: 1-3 Stunden)

  • Paläontologie, Geologie, Geographie
  • Botanik, Zoologie, Ökologie
  • Einheimische Tiere
  • Tiere verschiedener Lebensräume
  • Vogelthemen
  • Lurche und Kriechtiere

Das Naturhistorische Museum bietet in den Ferien und an Wochenenden zahlreiche Sonderveranstaltung an.
Es ist möglich Führungen, Geburtstage oder Ferienspiele zu allen Führungsthemen in den Ferien von Betreuungseinrichtungen oder Firmen zu buchen.
Weitere Infos hier.


Leerraum
didi dinotherium
Fusszeile © 2010 nhm mainz