Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Weinstand der Mainzer Winzer am Rheinufer
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Tourismus
  2. Weinerlebnis
  3. Great Wine Capitals
  4. Best Of Wine Tourism Awards
  5. Blog
  6. Blog Contest 2015

Mainz gewinnt internationalen Bloggers' Contest 2015

Gisela Kirschsteins Blog über die Tour mit einem Oldtimer-Bus durch Rheinhessen überzeugte die Jury 2015.

"Rheinhessen, das ist ja für viele Menschen noch so ein weißer Fleck auf ihrer persönlichen Weinkarte …" – So beginnt der diesjährige Gewinnertext des internationalen 2015 Guest Bloggers' Contest des Netzwerkes der Great Wine Capitals (GWC). Er stammt von der Mainzer Journalistin Gisela Kirschstein, die in ihrem Blog "Mit dem Oldtimerbus als Weinentdecker in Rheinhessen unterwegs" ihre Eindrücke einer Fahrt mit dem Nostalgie-Omnibus beschreibt. Ihr Gewinn: Die Teilnahme am exklusiven Jahrestreffen der GWC-Mitglieder, das vom 8. bis zum 12. November in Bilbao und der Weinbauregion Rioja stattfindet.

Die Jury setzte sich aus Vertretern der GWC-Mitglieder zusammen. Sie bewertete die eingereichten Gäste-Blogs zu allen, aktuell acht, Städten und Weinbauregionen des Netzwerkes.

In dem Wettbewerb werden Blogger aus der ganzen Welt seit 2013 dazu aufgerufen, ihre Texte über die GWC-Mitglieder, die Gewinner der Best of-Awards oder spezielle Weinthemen in den Regionen einzureichen.

Gisela Kirschstein hat diese Voraussetzung gleich mehrfach erfüllt – sowohl der Oldtimer-Weinbus, als Angebot des Best Western Hotels Alzey, ist Träger eines Best of-Awards (2015, Kategorie: Weintourismus-Service) als auch das Winzerhotel Storr im Weingut Himmelacker mit seiner Theaterscheune (2011, Kategorie: Kunst und Kultur) und das Weingut Dr. Hinkel mit seiner Farbweinprobe (2015, Kategorie: Innovative Weinerlebnisse).

Gewinner-Blog

"Rheinhessen, das ist ja für viele Menschen noch so ein weißer Fleck auf ihrer persönlichen Weinkarte: Ein weites Land mit vielen kleinen Weingütern, von denen man die meisten gar nicht kennt. Doch die Höfe, nach außen oft verschlossen bergen im Innern manche Überraschung: exzellente Weine, rheinhessische Tapas, Weinproben mit Farbe und ein Theater in der Winzerscheune. Weinentdecker in Rheinhessen sein – wir waren mit dem Nostalgie-Oldtimerbus unterwegs..."

... zum vollständigen Blog (auf Englisch, zur deutschen Fassung bitte nach ganz unten scrollen)