Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Weinstand der Mainzer Winzer am Rheinufer
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Tourismus
  2. Weinerlebnis
  3. Great Wine Capitals
  4. Wirtschaft

Wirtschaft und Business Services Network

Mainz und Rheinhessen gehören als Teil des Rhein-Main-Gebietes zu einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen in Mitteleuropa. Besondere Kompetenzen liegen in den Bereichen Medien – in Mainz ist Europas größter Sender, das ZDF, angesiedelt –, Hochtechnologie, Gesundheitswirtschaft, Dienstleistung und Handel. Wichtige Großunternehmen wie Siemens, Schott Glas und Nestlé in Mainz sowie der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim in Rheinhessen prägen das Wirtschaftsleben ebenso wie ein aktiver Mittelstand. Von besonderer Bedeutung sind außerdem Weinbau, Landwirtschaft und Tourismus.

Der Wirtschaftsstandort Mainz│Rheinhessen profitiert von der Nähe zum Frankfurter Flughafen sowie von einem hervorragend ausgebauten Schienen-, Wasser- und Straßennetz. Forscher, Entwickler und über 40.000 Studierende aus aller Welt lehren, lernen und arbeiten an der Johannes Gutenberg-Universität und den verschiedenen Hochschulen in Mainz. Und auch für Kongresse und Tagungen hat sich die Stadt dank ihres modernen Congress Centrums einen Namen gemacht.

Von der prosperierenden Wirtschaft zeugen regelmäßig die Einkommens- und Arbeitslosenstatistiken. Hier liegen Mainz und Rheinhessen bei den Einkommen weit über und bei den Arbeitslosenzahlen unter dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Rheinhessen Marketing koordiniert die Aktivitäten zum Standort Rheinhessen sowie zur Identität der Region und regelt die Aktivitäten zur Dachmarke "Rheinhessen" und bereitet die Aktivitäten für das Rheinhessen-Jubiläum im Jahr 2016 vor.

Business Services Network

Die verschiedenen Institutionen des Weinmarketings und der Weinwirtschaft in den Great Wine Capitals schließen sich im Business Services Network zu einer zentralen Anlaufstelle zusammen. Hier können Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen der Mitgliedsstädte von einer Reihe von Diensten innerhalb des globalen Netzwerkes der Weinhauptstädte profitieren.

Ziel des Services ist es, Unternehmen während ihrer Geschäftsreisen im Ausland zu unterstützen und ihnen bei geschäftlichen Kontakten und der Logistik behilflich zu sein. Bei Bedarf beginnt die Unterstützung aber schon in der Heimatregion, wenn es darum geht, die passenden Kontakte in den jeweiligen Zielmärkten herzustellen.

Unternehmen der Mitgliedsstädte können das Business Services Network frei nutzen, wenn sie internationale Absatzmärkte erschließen wollen und um ihre Geschäftsbeziehungen in den anderen Mitgliedsregionen weiterzuentwickeln.

Das Netzwerk kann Sie in den Partnerländern zu folgenden Aspekten beraten:

  • Produktionsvereinbarungen
  • Handelsabkommen (Import/Export)
  • Lizenzabkommen
  • Vertretungsvereinbarungen
  • Finanzabkommen
  • Joint Ventures
  • Zulieferungsverträgen
  • Franchising
  • Technologie- und Wissenstransfer
  • Bereitstellung von Dienstleistungen (Beratung, Marketing, IT, Verwaltung usw.)
  • Direktinvestitionen im Ausland

Was wir für Sie tun können

Ansprechpartner in Ihrer Region

Der Ansprechpartner in Ihrer Region wird Ihnen bevorzugt Informationen über die Stadt und die Wirtschaft der Stadt, die Sie besuchen möchten, liefern. Darüber hinaus kann er Sie bei der Suche nach für Sie relevanten Unternehmen unterstützen.

Organisation von Meetings

Vor Ihrer Geschäftsreise ins Ausland, wird der Business Services Ansprechpartner Ihrer Stadt, auf Wunsch und in Zusammenarbeit mit dem Partner der ausgewählten Stadt, geschäftliche Treffen mit ausgewählten Unternehmen Ihren Vorstellungen entsprechend arrangieren.

Unterstützung während Ihres Aufenthalts

Während Ihrer Geschäftsreise wird Sie der Ansprechpartner vor Ort unterstützen. Er kann Ihnen bei Übersetzungsdienstleistungen helfen, Sie beraten, Ihnen Konferenzräume oder Hotelzimmer reservieren oder sich um die Organisation eines Mietwagens kümmern. Bei Bedarf kann er Ihnen einen fachkundigen Dolmetscher empfehlen, der Sie in Ihren Business-Meetings unterstützt. In den meisten der Mitgliedsstädte des Netzwerkes kann Ihnen ein Büro mit Telefon, Fax und Kopierer zur Verfügung gestellt werden, damit Sie während Ihres Aufenthaltes arbeiten, Termine vereinbaren und Gäste empfangen können.

Unterbringung, Verpflegung und Rabatte

Dank des Business Services Networks, können Sie die Vorteile von Preisnachlässen in Hotels und Restaurants, bei Autovermietungen und Dolmetschern etc. genießen.

Ansprechpartner in Mainz

IHK für Rheinhessen
Günter Jertz
Schillerplatz 7
55116 Mainz
guenter.jertzrheinhessen.ihk24de
Telefon: +49 6131 262-1000