Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Seniorinnensicherheit

Nachlassende Hör- und Sehfähigkeit im Alter und die eingeschränkteren Möglichkeiten, bei Gefahr schnell zu Fuß zu entkommen, tragen dazu bei, dass Seniorinnen den eigenen Aktionsradius gegen ihren Willen beschneiden. Damit müssen sie sich aber nicht einfach abfinden.

Sicherheitstipps

Kurze Tipps für viele Alltagssituationen, in denen sich gerade ältere Frauen unwohl und unsicher fühlen, bietet eine Broschüre des städtischen Frauenbüros unter dem Titel "Mainzerin: mit Sicherheit. Sicherheitstipps für Seniorinnen".


Selbstbehauptungskurse

Im Rahmen der Mainzer Sicherheitstage organisiert das Frauenbüro gemeinsam mit dem Frauennotruf Mainz Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Seniorinnen.