Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Verwaltungsorganisation
  3. Beteiligungen
  4. Beteiligungsbericht 2014

Beteiligungsbericht 2014

Zum 14. Mal erläutert der vorliegende Beteiligungsbericht auf Basis der geprüften Jahresabschlüsse 2013 die wirtschaftliche und finanzielle Lage der städtischen Gesellschaften, Eigenbetriebe und Anstalten des öffentlichen Rechts, um den Stadtratsmitgliedern sowie den interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in die vielfältigen wirtschaftlichen Aktivitäten der kommunalen Unternehmen und Beteiligungen der Landeshauptstadt Mainz zu gewähren.

Neben der Aufgabe die städtischen Gesellschaften, Eigenbetriebe und Anstalten des öffentlichen Rechts bei der Erfüllung des Unternehmenszwecks zu unterstützen, gilt es die öffentlichen Unternehmen
verantwortungsvoll zu führen, mehr Transparenz zu schaffen und die städtischen Beteiligungsunternehmen so aufzustellen, dass sie weiterhin ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Daseinsvorsorge leisten können.

Im Zusammenhang mit der Frage, wie eine sinnvolle Ausgestaltung des Beteiligungsportfolios der Zentralen Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH erfolgen kann, um transparentere und effizientere Strukturen zu schaffen, wird gegenwärtig ein Masterplan über die Auswirkungen und Risiken der Einbringung von Anteilen weiterer direkter Beteiligungsgesellschaften erarbeitet.

Nach Vorliegen des Konzeptes wird der Mainzer Stadtrat über die weitere Ausgestaltung des Beteiligungsportfolios zu entscheiden haben. Mit dem vorliegenden Beteiligungsbericht geben wir Ihnen ein Beleg für die erfolgreiche Arbeit der städtischen Beteiligungsgesellschaften im Berichtsjahr 2013.