Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Verwaltungsorganisation
  3. Stellenangebote
  4. Bauingenieur/-in, Architekt/-in

Bauingenieur/-in, Architekt/-in

Wir suchen Verstärkung für unser Amt für Finanzen, Beteiligungen und Sport:

Bauingenieur/-in, Architekt/-in

Weitere Informationen

Befristet bis 31.12.2025. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen.

Abteilung Gebäude-Contracting

Aufgaben:

  • Begleitung der Sanierungsmaßnahmen des Rathauses innerhalb der Leistungsphasen 3-9 der HOAI
  • Unterstützung der Projektsteuerung gemäß AHO sowie Wahrnehmen von Bauherrenaufgaben
  • Gemeinsames Erarbeiten von Planungsleistungen mit dem Generalplaner und sonstigen Ingenieurbüros
  • Vorbereiten, Abstimmen und Initiieren von vertieften Bauwerksuntersuchungen
  • Mitwirkung bei kleineren Machbarkeitsstudien, Blocklayouts, Einrichtungsplanung, Kostenschätzungen
  • Selbstständiges Abarbeiten von Projektaufgaben
  • Unterstützung der Termin- und Kostenplanung
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Einholen von Angeboten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Hochbauingenieur/-in der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen oder Fachingenieur/-in HLS/E
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Fundierte Erfahrungen in den Leistungsphasen 1-8 nach HOAI und Projektsteuerung
  • Erfahrung in der Einbindung von technischen Ausbaugewerken im Projektablauf
  • Kenntnisse in elektronischer Datenverarbeitung hinsichtlich CAD-Systeme
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Sicheres Auftreten im Rahmen von interdisziplinären Besprechungsrunden
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, Organisations- und Verhandlungsgeschick

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Telearbeit und flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen (sofern dienstlich möglich)
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Mainz
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein Jobticket für das Gebiet Mainz-Wiesbaden
  • Die verlässlichen Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, z.B.
    • 30 Tage Urlaub
    • Jahressonderzahlung

Vergütung

Entgeltgruppe 11 TVöD

Schwerbehinderte …

Die Förderung von Vielfalt in der Verwaltung ist ein Leitziel der Landeshauptstadt Mainz. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen, da wir im Rahmen unseres Frauenförderplanes bestrebt sind, den Frauenanteil auf dieser Funktionsebene zu erhöhen.

Bewerbungsfrist

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 20.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 20/09 an:

Kontakt

Landeshauptstadt Mainz
Hauptamt
Postfach 38 20
55028 Mainz
E-Mail: bewerbungstadt.mainzde