Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Schulhausmeister IGS Anna-Seghers und Jugendtreff "Berliner Viertel"

Schulhausmeister IGS Anna-Seghers und Jugendtreff "Berliner Viertel"

Wir suchen Verstärkung für unsere Gebäudewirtschaft Mainz:

Schulhausmeister IGS Anna-Seghers und Jugendtreff „Berliner Viertel“

Weitere Informationen

Hausmeister-Service     

Aufgaben:

  • Einteilung des städtischen Reinigungspersonals
  • Kontrolle der durchgeführten Unterhaltsreinigung von Fremdfirmen
  • Zustandsüberwachung der Gebäude
  • Organisation der Instandhaltung
  • Ausführung kleinerer Reparaturen
  • Sicherstellung des Winterdienstes und der Verkehrssicherheit
  • Einhaltung von Ordnung und Sauberkeit
  • Schließdienst, insbesondere in den Abendstunden
  • Bedienung der Gebäudeleittechnik
  • Pflege der Außenanlagen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, oder Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit von 5 Wochenstunden
  • Bereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit Dienst zu leisten (z.B. an Wochenenden)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich ist wünschenswert
  • Kenntnisse der MSR-Technik sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich elektronische Schließanlagen sind wünschenswert
  • Kenntnisse der Gebäudeleittechnik sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Freundliches Auftreten und gute Umgangsformen
  • Abgelegte Aufzugswärterprüfung ist wünschenswert
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Mainz
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein Jobticket für das Gebiet Mainz-Wiesbaden
  • Die verlässlichen Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, z.B.
    • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (bei Bewährung in der Probezeit)
    • 30 Tage Urlaub
    • Jahressonderzahlung

Vergütung

Entgeltgruppe 7 TVöD

Schwerbehinderte …

Die Förderung von Vielfalt in der Verwaltung ist ein Leitziel der Landeshauptstadt Mainz. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.
Die Stadtverwaltung Mainz wurde im Rahmen des Audits "berufundfamilie" als familienorientiertes Unternehmen zertifiziert und forciert die Einrichtung von Telearbeitsplätzen.

Bewerbungsfrist

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 21.02.2018 unter Angabe der Kennziffer 69/02 an:

Kontakt

Landeshauptstadt Mainz
Hauptamt
Postfach 38 20
55028 Mainz
E-Mail: bewerbungstadt.mainzde