Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kreislaufwirtschaft
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Verwaltungsorganisation
  3. Ausbildung
  4. Ausbildungsberufe A - Z
  5. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Umwelt und Technik

Sie interessieren sich für technische Abläufe und die Koordinierung und Überwachung technischer Anlagen? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft erfolgt im dualen System, dauert insgesamt 3 Jahre und setzt sich zusammen aus:

  • der praktischen Ausbildung auf dem Betriebsgelände des Entsorgungsbetriebes in Mainz-Weisenau
  • und der schulischen Ausbildung an der Staatlichen Berufsschule in Lauingen (Bayern)

Ausbildungsinhalte

Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft gehört es zu Ihren Aufgaben sicherzustellen, dass Abfälle gesammelt, sortiert, wieder aufbereitet oder entsorgt werden. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen insbesondere folgende Fähigkeiten vermittelt:

  • die Unterscheidung und Klassifizierung von Wertstoffen und Abfällen
  • umweltschonende Entsorgung und Wiederverwertung
  • die Annahme, Vorbehandlung und Behandlung von Abfall
  • die Probeentnahme von Abfällen
  • die Montage, Demontage und Kontrolle von Rohren, Rohrleitungen und Armaturen
  • Messung, Steuerung und Regelung technischer Anlagen
  • die Diagnose von Störungen
  • Disposition von Personal und Fahrzeugen
  • die Pflege und Instandhaltung von Arbeitsgeräten

Wir bieten

  • eine Ausbildung, in der Sie lernen umwelttechnische Abläufe zu planen, zu koordinieren und zu überwachen
  • eine Ausbildung, die Sie an selbstständiges Arbeiten sowie Teamarbeit heranführt
  • eine überdurchschnittliche Vergütung während der Ausbildung
  • zusätzliche tarifliche Altersvorsorge
  • geregelte Arbeitszeiten
  • WIR-Gefühl: gemeinsame Kennenlernfahrt, jährliches Grillfest aller Auszubildenden und weitere Veranstaltungen

  • gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung

Wir erwarten

  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern
  • technische und handwerkliche Fähigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude im Umgang mit Menschen

Ihre Perspektiven

Nach Ihrer Ausbildung können Sie die beschriebenen Arbeitsabläufe eigenverantwortlich planen, ausführen und koordinieren. Bei einer Übernahme nach der Ausbildung bietet die Stadtverwaltung Mainz vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Ausbau der in der Ausbildung erlernten Kompetenzen durch ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie durch Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sie sind Teil einer zukunftssicheren Dienstleistungsverwaltung
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Informationen

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens guter Hauptschulabschluss oder Qualifizierter Sekundarabschluss I

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • 01.08.2021 für die Dauer von 3 Jahren

Vergütung

  1. Jahr:  1018,26 € / Monat
  2. Jahr:  1068,20 € / Monat
  3. Jahr:  1114,02 € / Monat

Bewerbungsfrist

Wir bilden entsprechend unseres Personalbedarfes aus, um unseren Nachwuchskräften eine hohe Übernahmechance zu bieten. Für die Ausbildungsjahre 2019 und 2020 werden daher keine Ausbildungsplätze in diesem Beruf angeboten. Bitte sehen Sie zum jetzigen Zeitpunkt von einer Bewerbung ab.

Der nächste freie Ausbildungsplatz wird voraussichtlich für das Jahr 2021 (Bewerbungsfrist: 31.08.2020) angeboten.

Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Zeugnisse
  • Kopien sonstiger aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per Post oder E-Mail (vorzugsweise in einem PDF-Dokument) an die unten angegebene Adresse.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

Adresse

Frau Sandra Lohmüller
Ausbildungsleitung für Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute für Büromanagement, Gärtner/innen, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Berufskraftfahrer/innen, Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, KFZ-Mechatroniker/innen, Fachinformatiker/innen, Industriekaufleute
In der Zeit vom 15. bis 23.11.2019 zieht das Rathaus um. Neue Adresse: Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1, 55116 Mainz
Rathaus, Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-3171
E-Mail
Sandra.Lohmuellerstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Die Toilette für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer befindet sich in Stockwerk U1 im linken Flügel. Der Schlüssel liegt an der Rathauspforte.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'