Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) „Kamishibai“ zum Vorlesetag „Mainz ist bunt“ in den Stadtteilbüchereien

„Zuhause kann überall sein“ / Japanisches Papiertheater

„Mainz liest bunt“ – auch in den Stadtteilbüchereien der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers in Gonsenheim, Hechtsheim, Mombach, Weisenau und auf dem Lerchenberg.
Zum Bundesweiten Vorlesetag im November steht ein Kamishibai für Kinder ab fünf Jahren auf dem Programm. Als japanisches Papiertheater präsentiert Petra Moosmann das Bilderbuch „Zuhause kann überall sein“ von Irene Kobald und Freya Blackwood. Anschließend wird gebastelt.

Die Termine:
Montag, 14. November 2016, 15.30 Uhr
Stadtteilbücherei Lerchenberg
Hindemithstraße 1 – 5

Mittwoch, 16. November 2016, 15.30 Uhr
Stadtteilbücherei Weisenau, Tanzplatz 5

Freitag, 18. November 2016, 15.30 Uhr
Stadtteilbücherei Gonsenheim
Maler-Becker-Schule, Maler-Becker-Straße 1

Montag, 21. November 2016, 15.30 Uhr
Stadtteilbücherei Mombach, Turmstraße 59

Mittwoch, 23. November 2016, 15.30 Uhr
Stadtteilbücherei Hechtsheim Ortsverwaltung, Morschstraße

Kostenlose Eintrittskarten gibt es in der Stadtteilbücherei während der Öffnungszeiten.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet