Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(ekö) - Auch dieses Jahr war das Ferienquiz „ Schau genau“ im Naturhistorischen Museum - nhm in voller Erfolg. Mehr als 1.200 Kinder und Jugendliche aus Mainz und Umgebung haben mitgemacht.

Schau genau: Ferienquiz im Naturhistorischen Museum (nhm)

Das Thema war nicht einfach, denn „ Schau genau „ verlangte Geduld und genaues Hinsehen und kombinieren von allen kleinen und großen Naturforschern.
Zwei Drittel der Bögen waren richtig beantwortet und kamen in den Lostopf, aus dem die Museumspädagoginnen die Preisträger zogen. Die Gewinnerbriefe gehen Ende der Woche mit der Post raus.

25 Preise in den drei Alterskategorien Kindertagesstätte, Gundschule und Sekundarstufe 1, sowie Geschwisterpreis, Kreativpreis und Gruppenpreise waren zu vergeben.
Fragen wie :„Wo hat das Zebra seine Streifen „ oder „Wie viele Fußnägel hat der Elefant“ mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewissenhaft beantworten.

Besonders gefreut haben sich die Museumspädagoginnen und - pädagogen über die schönen Zeichnungen auf den Bögen und die zahlreiche Teilnahme von Kindergruppen in den Ferien. Am 19.09 werden die Preise von Kulturdezernentin Marianne Grosse und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse Mainz, die den Ferienquiz sponsert, im Rahmen einer kleinen Feierstunde vielen kleinen Naturforscherinnen und -forschern übergeben.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet