Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(gl) - Die Bodenbeläge des Wasserspielplatzes auf dem Goetheplatz sind in die Jahre gekommen. Die Abplatzungen und Risse müssen repariert werden, um mögliche Verletzungen der Nutzer zu verhindern.

Sanierung der Bodenbeläge auf dem Wasserspielplatz Goetheplatz ab dem 29.08.17

Die notwendigen Reparaturarbeiten müssen technisch bedingt zwingend bei milden Temperaturen durchgeführt werden. Die Verwaltung hat die Ferienzeit noch abgewartet , muss nun aber mit der Sanierung beginnen. Ab dem 28.08.17 muss der Platz für voraussichtlich 14 Tage für dem Bade- und Spielbetrieb gesperrt werden.

Die Verwaltung bittet alle Nutzer um Verständnis für diese Maßnahmen und verweist auf die Wasserspielplätze im Hartenbergpark, Volkspark und Am Fort Elisabeth, die weiterhin im Betrieb sind.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet