Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(gl) - Die Stadt Mainz bietet das Anwesen „Obergasse 3“ in Harxheim im Rahmen einer Interessenbekundung mit Bieterverfahren zum Verkauf an. Bei dem Objekt handelt sich um das ehemalige, denkmalgeschützte Hofgut des Weingutes der Stadt Mainz in Ortsrandlage, bestehend aus einem Hauptgebäude und Nebengebäuden. Die Grundstücksfläche beträgt 1.083 m².

Ehemalige Hofreite des Weingutes der Stadt Mainz in Harxheim steht zum Verkauf

Für das Anwesen liegt der Eigentümerin eine gutachterliche Stellungnahme des Gutachterausschusses für Grundstückswerte vor. Auf dieser Grundlage wird der Betrag in Höhe von 450.000,00 € als Mindestgebot im Bieterverfahren zugrunde gelegt.

Bewerbungen mit Kaufpreisgeboten können bis zum 02.11.2017 schriftlich an die Stadtverwaltung Mainz, Amt für Wirtschaft und Liegenschaften, Postfach 3820, 55028 Mainz gerichtet werden. Weitere Informationen zu Grundbesitz und Bieterverfahren kann man dem Exposé entnehmen, das unter der Internetadresse „www.mainz.de/immobilien“ abrufbar ist.

Die abschließende Entscheidung über den Verkauf treffen die städtischen Gremien.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet