Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) - Einige angestammte Wahllokale mit veränderter Adresse im Vergleich zur letzten Bundestagswahl

Service-Hinweis des Wahlbüros der Landeshauptstadt Mainz:

Das Wahlbüro der Stadt Mainz weist darauf hin, dass es im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 bei der bevorstehenden Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017 zu einigen Ortsänderungen im Bereich der früheren Wahllokale kommen wird.
Im Folgenden PDF-Dokument sind die Änderungen im Detail benannt:

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet