Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(ekö) Zum 18. Mal veranstaltet das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz mit einer Vielzahl von Kooperationspartnerinnen und -partnern am Donnerstag, 26. April 2018 den Aktionstag „Girls´Day“. Parallel hierzu findet zum fünften Mal der „Boys´Day“ statt.

Veranstaltungen zum Girls´Day und Boys´Day am 26. April 2018

Der Girls' Day

Mädchen ab der 7. Klasse können am Aktionstag „Girls'Day“ einen intensiven Einblick in die Themen "Berufs- und Lebensplanung" bekommen. Im städtischen Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Haus der Jugend (Mainz-Altstadt, Mitternachtsgasse 8) haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Workshops mit ihrer Rolle als Frau auseinander zu setzen und sich vielfältig auf ihre zukünftige Berufs- und Lebenswirklichkeit vorzubereiten.

In diesem Jahr wird erstmals der Workshop "Deine Stimme zählt" zum Thema Partizipation und Teilhabe mit anschließender Diskussionsrunde im Plenum angeboten.

Der Aktionstag im Haus der Jugend dauert von 9.00 – 13.45 Uhr. Anmeldungen sind ausschließlich über den Girls' Day-Radar möglich. Alle weiterführenden Informationen sind dort ebenfalls abrufbar.

Der Mädchenarbeitskreis und das Frauenbüro der Stadt Mainz organisieren die Veranstaltung.

-------------

Der Boys' Day

Auch dieses Jahr bietet der Jungenarbeitskreis der Stadt Mainz anlässlich des "Boys'Day" wieder verschiedene Workshops im städtischen Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Haus Haifa (Mainz-Mombach, Zeystraße 5) an.

Jungen ab der 7. Klasse können im Rahmen des Aktionstages zwischen verschiedenen Angeboten hinsichtlich ihrer Berufsorientierung und -vorbereitung wählen. Das breite Themenspektrum reicht von einem alltagsnahen Haushaltsparcours über einen Koch- und Cateringkurs, einem kleinen Filmprojekt, einem gemeinschaftsstärkenden Angebot bis hin zu einem Workshop, der die eigenen Zukunftsperspektiven beleuchtet. Das Thema Liebe darf in dieser Altersgruppe natürlich auch nicht fehlen!

Die Veranstaltungen dauern von 9:00 – 13:00 Uhr. Anmeldungen sind ausschließlich über den Boys'Day-Radar möglich. Alle weiterführenden Informationen zu den Workshops sind dort ebenfalls abrufbar.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet