Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(gl) MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ und Landeshauptstadt Mainz laden vom 2. bis 9. Mai 2018 zu vielfältigen Veranstaltungen zum Themenjahr „Mensch und Kommunikation“ ein

1. MAINZER SCIENCE WEEK

Im Februar 2018 jährte sich zum 550. Mal der Todestag Johannes Gutenbergs. Seine Erfindung, der Buchdruck mit beweglichen Lettern, führte zu einer der großen Medienrevolutionen der Geschichte. Mit der Durchdringung unserer Kommunikation mit digitalen Medien erleben wir heute einen vergleichbaren Umbruch.

In der 1. Mainzer Science Week greifen die Landeshauptstadt Mainz und die MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ dieses Jubiläum mit ihrem Themenjahr „Mensch und Kommunikation“ auf. Von Mittwoch, 2. Mai 2018 bis Mittwoch, 9. Mai 2018, treten Wissenschaftler/innen und Expert/innen verschiedener wissenschaftlicher und kultureller Einrichtungen aus Mainz in rund 25 Veranstaltungen geballt in den Dialog mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Institutions- und fächerübergreifend werden dabei aktuelle Entwicklungen verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen vorgestellt. Die Veranstaltungsthemen befassen sich u.a. mit dem Einsatz von digitalen Medien in der Kommunikation, mit dem Dialog über unser Natur- und Kulturerbe, mit Gesundheit, Medizin und mit Fragen zu Ethik und Moral. Die Mainzer Museen sind mit der Reihe Perspektivwechsel dabei, Mainzer Köpfe der Wissenschaft in der Reihe Meenzer Science-Schoppe.

Mit einer gemeinsamen Veranstaltung am 9. Mai 2018, ab 17.00 Uhr im Museum für Antike Schiffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseum (Neutorstraße 2b, 55116 Mainz), findet die 1. Mainzer Science Week unter dem Motto Road of Science ihren krönenden Abschluss. Mainzer Forschungsinstitute und ihre Partner präsentieren an dem Abend Innovationen und spannende Projekte aus der Medienforschung sowie neueste Entwicklungen zur Virtual und Mixed Reality. Bei Musik, kühlen Drinks und rheinhessischen Tapas bietet sich für alle Gäste Gelegenheit mit den Ausstellern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und anderen Interessierten ins Gespräch zu kommen. Eintritt frei.

Mit der Science Week starten MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ und Landeshauptstadt Mainz neben dem überregional bekannten Wissenschaftsmarkt und der neuen Reihe Meenzer Science Schoppe ein weiteres Format der Wissenschaftskommunikation. Die Mainzer Science Week wird unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz.

Das Veranstaltungsprogramm der 1. Mainzer Science Week zum Download unter www.wissenimherzen.mainz.de
DIE 1. MAINZER SCIENCE WEEK …
… im Web: www.wissenimherzen.mainz.de
… auf Facebook: www.facebook.com/wissenimherzen/
… auf You Tube: www.youtube.com/channel/UCszzP6Yitpl_1cSzbY3Megg
…auf Twitter: #MZSciences

PRESSEKONTAKT
Esther Klippel
Projektmitarbeit Themenjahre der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ
MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ e.V.
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Tel. +49 152 540 653 35
E-Mail: themenjahre@wissenschaftsallianz-mainz.de
Web: www.wissenschaftsallianz-mainz.de

MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ
Die MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ repräsentiert seit 2008 das breite und hochwertige Forschungs- und Technologie Know-how in und um Mainz. Seit Bestehen des Netzwerkes aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sind deren wissenschaftliche Akteure enger zusammengerückt, wurden bestehende Kooperationen vertieft und sind neue entstanden. Anfang Juni 2013 hat sich das Netzwerk als gemeinnütziger Verein gegründet.
Zweck ist die weitere, verstärkte Vernetzung von in Mainz und Umgebung konzentriert angesiedelten Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen zur Förderung von Forschung und Wissenschaft und damit verbunden die Stärkung des Wissenschaftsstandortes Mainz. Auch die nationale und internationale Sichtbarkeit von Mainz als Wirtschaftsregion soll erhöht werden. Zudem ist es auch Aufgabe des Vereins, neue Projekte und Kooperationen zwischen den Mitgliedern der Allianz anzustoßen und eine Plattform zum Austausch mit der Wissenschaft zu bieten.


Hintergrund “Wissen im Herzen”
Mainz trägt „Wissen im Herzen“ – und bringt es direkt in die Köpfe! Denn Mainz ist nicht nur Standort für Spitzenforschung. Ergänzend haben es sich die Wissenschaftsinstitutionen auch auf die Fahnen geschrieben, ein großes und abwechslungsreiches Programm für alle interessierten Mainzerinnen, Mainzer und Gäste anzubieten.
Unter dem Dach „Wissen im Herzen“ laden die Landeshauptstadt Mainz und die MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ zu Events ein und kreieren Fakten- und Fragen-Videos – alles rund um die Mainzer Wissenschaft. Und das jährlich wechselnd zu einem neuen Thema. 2018 dreht sich alles um „Mensch und Kommunikation“.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet