Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Der Event Zauberstäbe vermehren, ein Überraschungstier in die Bibliothek zaubern oder gar eine ewige Sonnenfinsternis verhindern – das können junge Gäste in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers bei einem Sommerfest der besonderen Art.

Magisch …. Der Auftakt des 11. Lesesommers in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers

Zum Auftakt des 11. Lesesommers am Samstag, 16. Juni 2018, 15.00 Uhr,

steht in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers in den Bonifaziustürmen „Zauberspaß mit Frieder“ auf dem Programm.

Dabei verspricht Zauberer Frieder Fizz eine ganz und gar ungewöhnliche Show! Denn anders als bei seinen Kollegen spielen Zauberutensilien für ihn eine untergeordnete Rolle. Ohne den tatkräftigen Einsatz seiner jungen Co-Zauberinnen und Co-Zauberer dagegen ist er verloren! Wenn es um wirkliche Magie geht, müssen sie sogar - hinter Frieders Rücken - mit unsichtbaren (!) Zaubersprüchen ganz ohne den Meister zaubern…

Die Gäste

Eingeladen zum Lesesommer-Auftaktfest sind alle Kinder ab 6 Jahren. Ganz besonders herzlich willkommen sind alle, die das Zauberspektakel zum Anlass nehmen, die magische Atmosphäre einer Bibliothek und den Zauber des Lesens erst kennen zu lernen. Denn das ist das wichtigste Ziel der Lesesommers: gerade die „(Noch-)Nicht-Leserinnen und Leser“ in die Kinderbücherei zu locken!

Die Mainzer Bibliotheksgesellschaft und der Club-Urlaub mit Sahnehäubchen

Mit dabei ist Dr. Thomas Kohl, der Zweite Vorsitzende der Mainzer Bibliotheksgesellschaft. Der rührige Förderverein sorgt seit 2007 für die großzügige Anschaffung des sommerlichen Lesestoffs - rund 400 hochattraktive Bücher -, und hat den Kindern auch den „Zauberspaß“ spendiert. Außerdem unterstützt sie das Team der Kinderbücherei beim traditionellen Lesesommer-Abschlussfest.

Kinder, die schon mehrere Sommer dabei waren, wissen: Der Club-Ausweis für den Lesesommer in der Bibliothek garantiert tatsächlich „Abenteuer im Kopf“! Dabei wissen sie natürlich auch das Sahnehäubchen der „Leselock-Aktion“ zu schätzen: die Lesesommer-Tombola.

So viel sei schon jetzt verraten: Passend zur Vielfalt des Lesestoffs winken Gewinne für Tier-freundinnen und –freunde, Schwimmerinnen und Schwimmer, junge Leute, die gerne werken oder klettern…Und passend zum Gutenberg- und Fußballjahr: noch mehr Freikarten von Sponsor Mainz 05!

******


Zauberspaß mit Frieder – Auftakt des Lesesommers 2018
Für Kinder ab 6 Jahren
Öffentliche Bücherei – Anna Seghers, Bonifaziustürme
Samstag, 16. Juni 2018, 15 – 16.00 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr, Ende: ca. 16.30 Uhr)
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Vor und nach der Zauberveranstaltung können sich die Kinder zum Lesesommer anmelden und mit Lesestoff versorgen.

Da die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt und ein großer „Andrang“ zu erwarten ist, ist es unbedingt erforderlich, sich vorab kostenlose Eintrittskarten zu besorgen.
Erhältlich sind sie in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers, Bonifaziustürme, sowie in den Stadtteilbüchereien Gonsenheim, Hechtsheim, Mombach, Weisenau und auf dem Lerchenberg.

****

Ansprechpartnerinnen:

Kristina Niedermüller, Tel. 12 21 48,
kristina.niedermueller@stadt.mainz.de

Janine Pohl, Tel. 12 36 17, janine.pohl@stadt.mainz.de

Öffnungszeiten der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers, Bonifaziustürme, und der Stadtteilbüchereien/ausführliche Informationen zum Lesesommer in Mainz:
www.bibliothek.mainz.de
www.facebook.com/oeffentlichebuechereimainz


Infos zur Mainzer Bibliotheksgesellschaft: www.mainzerbibliotheksgesellschaft.de

Infos zu Frieder Fizz: www.frieder-fizz.de

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet