Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Finden auch Sie Rheinhessen „einzigartig, urig, hiwwelig und bodenständig, großstädtisch, heimatlich, warmherzig“ – kurzum „spitzenmäßig“? Ist das Motto „Rheinhessen ganz schön anders“ mehr als nur ein Slogan für Sie? Für alle Mainzerinnen und Mainzer (und solche, die es werden möchten), die sich Wissen aneignen wollen, um global zu denken und lokal zu handeln, hat das Team der „Anna Seghers“ die aktuelle Sommerausstellung in den Bonifaziustürmen konzipiert. Auf „mainzigartige“ Weise verbindet sie Informationen von Relevanz mit blütenfrischer Leichtigkeit.

Ausstellungseröffnung „Hingeschaut!“

Das Gesamtkunstwerk aus Fotos als echten „Hinguckern“, und Medien zur Information richtet sich an Menschen jeden Alters, die in Mainz und um Mainz herum „der Natur auf der Spur sind“ – von der „Neustadtpflanze“ bis zum „Rhoihesse in spe“.
„Hingeschaut“ hat der Biologe und Fotograf Jens Wolf Sager vom Fotoclub Mainz; die Sommermischung der Medien aus Sachliteratur, Tipps und Ferienlesestoff für Erwachsene, Jugendliche, Kinder (und die ganze Familie) hat die Bibliothekarin Ursula Nawrath zusammengestellt.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 21. Juni 2018, 18.00 Uhr, Öffentliche Bücherei - Anna Seghers / Bonifaziustürme (nahe Hauptbahnhof, Bonifaziuskirche), 55118 Mainz mit Dezernentin Marianne Grosse, Bibliotheksdirektor Dr. Stephan Fliedner und dem Fotografen, Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen und des Foto-Clubs Mainz, sind ausdrücklich auch all jene eingeladen, denen „Entomologie“ oder „Diversität“ noch buchstäblich Fremdworte sind.
Gerade sie in die Bibliothek zu locken, ist eines der wichtigsten Ziele des Naturfotografen sowie des Bibliotheksteams. Welcher „Lockstoffe“ sich Biologe und Bibliothekarin dabei bedienen – das sei vor der Ausstellungseröffnung noch nicht verraten…

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet