Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Neuauflage! Im Jahr des 550. Todestages von Johannes Gutenberg ist der Gutenbergpfad neu aufgelegt worden. Er ist auf Deutsch und – ganz neu, dank der Unterstützung der Gutenberg Stiftung, auch auf Englisch erhältlich. In elf Stationen wandeln Besucherinnen und Besucher auf den Spuren Gutenbergs. Informationen zu Stationen seines Lebens und seiner bahnbrechenden Erfindung, dem Buchdruck mit beweglichen Lettern, ergänzen die Broschüre.

Gutenbergjahr 2018: Broschüre Gutenbergpfad

„Nur wenige Persönlichkeiten haben die Geschichte der Menschheit bis heute so beeinflusst wie Johannes Gutenberg. Sein Name steht für die Verbreitung von Wissen und Erkenntnissen, die sich auf die Entwicklung des modernen Menschen und seines Weltbildes stark auswirken“, so Oberbürgermeister Michael Ebling, auch in seiner Eigenschaft als Präsident der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft.

Die Broschüre ist im Tourist Service Center (Brückenturm) und im Gutenberg-Shop am Gutenberg-Museum gegen eine geringe Schutzgebühr in Höhe von 1,00 Euro erhältlich.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet