Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(gl) Heute starten die Arbeiten an der Bustrasse auf dem Uni-Erweiterungsgelände in Mainz-Bretzenheim südlich der Saarstraße. Während der Ausführungen der Arbeiten wird der Wirtschaftsweg von der Eugen-Salomon-Straße bis zur Brücke Koblenzer Straße einer Vollsperrung unterliegen.

Arbeiten an Bustrasse in der Verlängerung der Brücke über die Koblenzer Straße beginnen

Die Brücke und der rechts und links davon anschließende Rad- und Gehweg wird während der Bauarbeiten weitestgehend für die Fußgänger und Radfahrer nutzbar sein. Lediglich wenn der Anschluss an die Brücke neu hergestellt wird, liegen Beeinträchtigungen von kurzer Dauer vor. Die Fußgänger und die Radfahrer können jedoch auch in diesem Bauabschnitt ihr Ziel erreichen. Die Haltestelle „Plaza“ wird von der Mainzelbahn durchgängig angefahren.

Die Fußgängerströme an den Spieltagen von Mainz 05 werden gesichert zum und vom Stadion geleitet. Die ausführende Firma Strabag wird die Baustelle mit Bauzäunen und Gitterelementen sichern.

Die Bauzeit für die Busspur selbst wird voraussichtlich bis zum Jahreswechsel 2018/2019 andauern. Begleitende Fuß- und Radwege werden Anfang 2019 fertiggestellt.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie auf der Seite 'Datenschutz'.

Seite 'Datenschutz'