Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Pressemeldung

(rap) Am Dach des historischen Rathauses in Mainz-Bretzenheim sind im Zuge von Baumaßnahmen zur Erneuerung der Dacheindeckung erhebliche Schäden insbesondere im Traufbereich der Dachkonstruktion freigelegt worden. Das eingeschaltete Ingenieurbüro für Baustatik meldete Bedenken hinsichtlich der Standsicherheit an und empfahl die Einstellung der Nutzung des Gebäudes bis zur Umsetzung entsprechender Sicherungsmaßnahmen.

Pressemitteilung: Ortsverwaltung Bretzenheim bis auf Weiteres geschlossen

Um eine Gefährdung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch Besucherinnen und Besuchern der im Baudenkmal beheimateten Ortsverwaltung (An der Wied 2, 55128 Mainz) auszuschließen, reagierte die Stadt mit der umgehenden Schließung des Gebäudes. Die Ortsverwaltung ist daher in der kommenden Woche nicht erreichbar.
Stellvertretend stehen Ihnen der Bürgerservice (Kaiserstraße 3-5, 55116 Mainz) sowie alle weiteren Ortsverwaltungen zur Verfügung. Auskünfte erhalten Sie über die Behördenrufnummer 115. Ausweisdokumente können ab Freitag, 26.10.2018 im Bürgerservice an Schnellschalter 19 abgeholt werden.
Derzeit prüft die Bauverwaltung, ob die Ortsverwaltung an einem alternativen Standort übergangsweise untergebracht werden kann.

Herausgeber

Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner
Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-22 21
Telefax
+49 6131 12-33 83
E-Mail
pressestellestadt.mainzde
Internet